06.07.12 - Termine VB

Lachendes Rathaus in Alsfeld - Regionalmarkt in der Alten Molkerei

„Lachen erlaubt", eine Lach-Klanginstallation im Alsfelder Rathaus

ALSFELD. Das Rathaus lacht von Samstag, 14. Juli bis Sonntag, 29. Juli 2012 zwischen 10:00 und 18:00 Uhr im Viertelstundentakt. Das KĂŒnstlerinnenduo CaBri, Carolyn KrĂŒger und Brigitte Kottwitz, bringt das historische GebĂ€ude anlĂ€sslich seines 500. Geburtstages zum Lachen. Das Lachen vom Turm des Rathauses wird die Alsfelder BĂŒrger und Besucher tĂ€glich auf dem Marktplatz zum Schmunzeln und Mitlachen animieren. Das sonst als stille SehenswĂŒrdigkeit geschĂ€tzte GebĂ€ude stellt dem Passanten die Frage „Warum lacht es hier? Wird hier ĂŒber mich gelacht?" oder – und das ist gesundheitlich das Beste – er lacht einfach herzhaft mit. Eröffnung nach dem Glockenspiel am Samstag, 14. Juli 2012, um 11:00 Uhr EinfĂŒhrung: Dr. Isa Bickmann, Frankfurt, Kunsthistorikerin.

ErgÀnzende Projekte und Veranstaltungen

Vortrag von Harald-Alexander Korp, Berlin, Religionswissenschaftler, Philosoph, Lachyogatrainer "Lachen – Eine laute Kurzmeditation" Freitag 20. Juli 2012 um 19:00 Uhr Regionalmuseum Alsfeld, Rittergasse 3-5, 36304 Alsfeld, Eintritt 3 Euro. Lachen hĂ€lt jung und gesund und Humor ist die beste Medizin! Aber warum ist das so? Und warum lachen wir ĂŒberhaupt und worĂŒber? Lachen Frauen anders als MĂ€nner? Was geschieht im Gehirn beim Lachen? Warum haben Menschen Angst, ausgelacht zu werden? Der Religionswissenschaftler und Lach-Yoga Trainer Harald-Alexander Korp stellt die neuesten Forschungsergebnisse vor und gibt Tipps, wie man das Lachen lernen und den Humor trainieren kann - natĂŒrlich mit praktischen Übungen.

Ziel der Lach-Klanginstallation

Schon Immanuel Kant wusste: „Der Himmel hat den Menschen als Gegengewicht zu den MĂŒhseligkeiten des Lebens drei Dinge zum Schutz gegeben: Die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen." Und Rainer Maria Rilke dichtete: „Lachen öffnet die Sinne, fĂŒr den Gesang der Dinge." In der heutigen Zeit, in der immer mehr Menschen gegen Zukunftsangst, Depression und negativen Stress ankĂ€mpfen, soll mit einer nicht alltĂ€glichen Aktion aufgezeigt werden, dass wir eine angeborene FĂ€higkeit besitzen, uns dagegen zu schĂŒtzen. Diese FĂ€higkeit ist das herzhafte Lachen. Denn wer lacht, der kann nicht gleichzeitig Ă€ngstlich, depressiv oder von negativem Stress geplagt sein. Gleichzeitig verfĂŒgen lachende oder lĂ€chelnde Menschen ĂŒber eine positive Ausstrahlung, die sich auf die Alsfelder BĂŒrger und auch auf die gerade in der Stadt weilenden Touristen ĂŒbertragen wird. Carolyn KrĂŒger und Brigitte Kottwitz arbeiten seit Jahren als KĂŒnstlerinnenpaar mit dem Namen CaBri. Die Veranstaltung wird gefördert vom Mittelhessischen Kultursommer 2012 und ist ein Projekt des Geschichts- und Museumsverein Alsfeld e.V.

Vogelsberger Regionalmarkt in der Alten Molkerei 

ALSFELD. Am kommmenden Samstag von 9 bis 14 Uhr findet wieder der Vogelsberger Regionalmarkt in der Alten Molkerei Alsfeld statt.Auf dem Markt angeboten werden SpezialitĂ€ten, regionale Lebensmittel und Bioprodukte. Am Marktag geöffnet haben das Kaufhaus Alte Molkerei sowie das CafĂ©, wo den Besucher ein reichhaltiges FrĂŒhstĂŒcksbuffet

erwartet.+++

Impressum