Fladungen

Freilandmuseum Fladungen

Auf dem über zwölf Hektar großen Museumsgelände finden neben bäuerlichen Hofstellen und Taglöhnerhäusern auch die für Unterfranken so typischen Gemeindebauten wie Kirche, Schule, Dorfwirtshaus und Gemeindebrauhaus. Darüber hinaus können Sie alte Mühlentechnik in einer Mahl- und in einer Ölmühle bestaunen und eine Büttnerei. Daneben stehen im Freigelände ein Bienenhaus und zwei Dörrhäuschen.
Ein Freilandmuseum beherbergt neben den verschiedenen Architekturexponaten auch Pflanzen und Tiere. So tragen hier die Kräuter-, Gemüse- und Blumengärten ebenso wie die Streuobstwiesen und der historische Feldbau zum vollständigen Erscheinungsbild bei.
Für eine lebhafte Szenerie sind die Tiere zuständig. Es erwarten Sie Gänse, Enten, Rhönschafe, Ziegen, Kühe, Stallhasen, Schweine, Bienen, Tauben, Katzen und Hühner. Besonders unsere kleinen Besucher freuen sich über die lebendigen Bewohner unseres Freilandmuseums!

Adresse:
Bahnhofstraße 19
97650 Fladungen
09778 912 30

freilandmuseum-fladungen.de/
Öffnungszeiten:
27.März 2016 bis 6. November 2016 täglich von 9 bis 18 Uhr.
Im April und Oktober ist montags Ruhetag.
(Außer 03. Oktober)

Letzter Einlass: 17 Uhr

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön