Hünfeld

Tourist-Info Hessisches Kegelspiel

„Hessisches Kegelspiel“
- Urlaub und Erholung in der Rhön!

Attraktive Wander- und Radwege
Ein 300 Kilometern ausgedehntes Rad- und Wanderwegenetz bietet die Möglichkeit, die Routen beliebig mit dem überregionalen Wegenetz zu kombinieren.
Wanderer können auf dem Extratour Kegelspiel-Wanderweg, Point-Alpha Weg, Jakobusweg und vielen weiteren Freizeitwegen sowie gut ausgezeichneten Nordic Walking Strecken die Natur genießen.
Der komplett asphaltierte Kegelspiel-Radweg mit geringen Steigungen verläuft auf einer ehemaligen Bahntrasse und lässt ein Stück Bahnnostalgie wieder aufleben. Der Radweg ist sehr gut mit vielen weiteren Wegen kombinierbar, wie z. B. mit dem Via Regia-, Ulstertal-, Milseburg-, Nüsttal- und Haunetal-Radweg.

Kultur und geschichtliche Erlebnisse
Neben sportlicher Betätigung kommen auch Kulturinteressierte auf ihre Kosten. Ein Besuch ist das Konrad-Zuse-Museum mit Stadt- und Kreisgeschichte in Hünfeld wert. Für Kunstinteressierte ist das Museum Modern Art oder eine Führung „Kunst und das Offene Buch“ in Hünfeld zu empfehlen. Hier wird Kunst „begehbar“ und öffentlich sichtbar an zahlreichen Häuserfassaden sowie Kunstwerken. Die Mahn-, Begegnungs- und Gedenkstätte Point Alpha in Geisa lässt die Geschichte des geteilten Deutschlands wieder aufleben.
Prunkstück des Burghauner Heimatmuseums ist die Nachbildung eines etwa 3000 Jahre alten Schwertes des „Kriegers von Burghaun“, das Aromamuseum Buchenau zeigt alles zur Herstellung von ätherischen Ölen und Alkohol. Im Geisaer Stadtmuseum befinden sich neben altertümlichen Gebrauchsgegenständen der Region und vorgeschichtlichen Funden auch Exponate wie Urkunden, Bilder und andere Gegenstände zur Geschichte der Stadt Geisa. Im historischen Stiftsherrenhaus in Rasdorf zeigt das Landschaftsinformationszentrum (LIZ) Hessisches Kegelspiel, wie der landschaftliche Reichtum der Rhön durch das Spiel der Naturkräfte und das Wirken der Menschen entstanden ist.

Viele Kirchen im Hessischen Kegelspiel sind nicht nur schön anzusehen, sie sind stets einen Besuch wert denn jede hat ihre eigene Geschichte und Besonderheit.
Besucher können auf den Burgruinen und Schlössern der Region den weiten Blick über das Hessische Kegelspiel genießen.


Sind Sie neugierig geworden?! Dann fordern Sie unser Infopaket über Führungen, Museen, Veranstaltungshighlights sowie Übernachtungsmöglichkeiten an.

Adresse:
Am Anger 2
36088 Hünfeld
06652-180 195

www.hessischeskegelspiel.de
Öffnungszeiten:
Mo. – Mi. 8.30 – 12.00 und 13.00 – 15.00 Uhr
Do. 8.30 – 12.00 und 13.00 – 17.30 Uhr
Fr. 8.30 – 12.00 Uhr

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön