Mit nur einer Papiermaschine hat Adolf Jass vor über 50 Jahren angefangen - heute produzieren wir 1.000.000 Tonnen Papier im Jahr und dürfen uns in unserem Sortengebiet zu den führenden und größten Papierherstellern in Deutschland und Europa zählen. Mit drei hochmodernen Papiermaschinen an unseren Standorten Fulda und Rudolstadt/Schwarza stellen wir umweltfreundliche Papiere für hochwertige Wellpappenverpackungen her. Unser Rohstoff ist Altpapier. 


Wir bilden aus - bewirb Dich jetzt

An zwei Standorten beschäftigen wir über 420 Mitarbeiter - 26 davon sind Auszubildende in verschiedenen Lehrberufen. Wer eine Ausbildung anstrebt, sollte sich auf jeden Fall informieren, welche Wege er bei uns einschlagen kann, denn in den unterschiedlichen Bereichen unseres Unternehmens gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Für den Fall, dass Du schon weitere Zukunftspläne schmiedest - bei uns kannst Du mit guten Übernahmechancen nach der Ausbildung rechnen. Weitere Pluspunkte, die Dich in unserem Betrieb erwarten, sind neben unseren qualifizierten Ausbildern, die für eine fundierte und praxisorientierte Lehrzeit sorgen, unsere ergänzenden überbetrieblichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. 

Mit unseren Papierfabriken in Fulda, Hessen und Rudolstadt/Schwarza, Thüringen liegen wir mitten in Deutschland und damit auch im Herzen Europas. So verfügen wir nicht nur über logistisch ideale Standorte zur Belieferung unserer nationalen und europäischen Kunden - auch für unsere Mitarbeiter ist die zentrale Lage in attraktiven Regionen mit einem vielseitigen Freizeitangebot ein echter Gewinn.

 

 


Informationen

Papierfabrik Adolf Jass GmbH & Co. KG

Geschäftsführer:
Dr. Marietta Jass-Teichmann
Michael Habeck

Hermann-Muth-Straße 6
36039 Fulda

Kontakt:
www.jass.de
www.papiertechnologe.de

Offene Ausbildungsplätze - 2017
  • Papiertechnologe/in 
  • Fachlagerist/in
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik 
  • Industriemechaniker/in
  • Industriekaufmann/frau

Unsere Ausbildungsberufe in Fulda im Überblick:
  • Papiertechnologe/in 
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) 
  • Fachlagerist/in 
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik 
  • Industriemechaniker/in
  • Industriekaufmann/frau

Wir bieten Dir:
  • qualifizierte Ausbilder
  • eine fundierte und praxisorientierte Ausbildung 
  • sehr gutes Ausbildungs- und Arbeitsklima
  • ergänzende überbetriebliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gute Übernahmechancen nach der Ausbildung 
  • eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung

Das erwarten wir von Dir:
  • guter Schulabschluss (mindestens guter Hauptschulabschluss) besonders in naturwissenschaftlichen Fächern
  • gutes technisches Verständnis 
  • Engagement und Interesse am Ausbildungsberuf
  • hohe Lernbereitschaft, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit 

 

 

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön