REGION - 06.07.2017

Die Entdeckung der Langsamkeit.... - Die malerische Natur Westthüringens

Am zweiten Tag der ADAC Deutschland Klassik 2017 steht für die 117 Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet die malerische Natur Westthüringens auf dem Programm. Nachdem am Bäder Park Hotel in Künzell morgens ausgecheckt wurde, lacht die Sonne den Oldtimerfreunden den ganzen Tag ins Gesicht: Übers ehemalige Zonenrandgebiet führt die Reise nach Kaltennordheim, um am Mittag im thüringischen Mittelzentrum Schmalkalden zum großen Schau-Einlaufen einzuladen. Wiederum verhilft die historische Bausubstanz den eleganten Oldtimern zu einem gelungenen Auftritt: Das Rathaus der Stadt Schmalkalden rückte durch die Gründung des Schmalkaldischen Bundes in den Mittelpunkt europäischer Geschichte. Hier vereinen sich die protestantischen Stände gegen den katholischen Kaiser Karl V. zur Durchsetzung des evangelischen Glaubens. Das Rathaus umschließt mit der gotischen Stadtkirche St. Georg, der Todenwarthschen Kemenate und Fachwerkhäusern in fränkischer Rähmbauweise den Schmalkalder Altmarkt auf eindrucksvolle Weise.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön