Kleine Preise, große Augen: FULDAS FEINEST SUPERSALE h e u t e 2. Tag

Fotos: Sabrina Ilona Teufel

16.10.16 - FULDA

"Das Kassieren tut heute richtig weh", so groß sind die Schnäppchen bei Fuldas Feinest Supersale an diesem Wochenende auf dem Mehlergelände. Der große Schnäppchenverkauf ist mittlerweile beliebte Tradition in Fulda und der Rhön, denn hier bieten alljährlich junge Unternehmen der Stadt ihre Waren zu ganz besonderen Preisen an. Die Händler gehen dabei gerne über ihre Schmergrenze hinaus. An diesem Wochenende verkaufen unter anderem Rhönblut, 43einhalb, Impressioni und Fräulein Z. Kleidung, Accessoires und Dekoartikel mit bis zu 90 Prozent Preisnachlass ihre Waren. Klar, dass da die Schnäppchenjäger heiß laufen.

die brille verkauft Schönes für ...

Trotz niedriger Preise müssen die ...

Bereits um 9 Uhr - und damit eine Stunde vor der eigentlichen Eröffnung - durften am Samstag einige VIP-Gäste mit ihrer Schnäppchenjagd beginnen. Die VIP-Tickets waren vorab verlost worden. Doch auch viele Besucher, die erst zum regulären Einlass in die Halle in der Edelzeller Straße durften, warteten bereits früh vor der Tür und wenn sie dann, nur wenige Minuten nach 10 endlich drinnen waren, wurden die Augen bei vielen noch ein bisschen größer. 

Der Supersale ist selbst schon ...

"Da die Schuhe", konnte man so manche junge Frau rufen hören, die dann im nächsten Moment ihren Liebsten bei der Hand nahm und sich in die Kundenmenge stürzte. Von sportlichen Schuhen, über Brillen bis hin zur eleganten Abendmode bietet das regionale Shoppingevent für nahezu jeden etwas Passendes. Artikel großer Marken werden teils unter dem Einkaufspreis verkauft. 

Dazu ist der Supersale nicht nur zum Einkaufen gut. Auch das regionale Restaurant heimat., das eigentlich am Buttermarkt in Fulda seine Kunden mit Leckereien versorgt, ist beim Supersale vertreten und versorgt während des Shoppingmarathons mit Kuchen, Getränken und leckeren kleinen Gerichten. Ein eigener Spielbereich für die Kinder und eine kleine Ess- und Sitzecke laden zum Verweilen ein.

Ein wichtiger Tipp für die, die noch einen Besuch planen, unbedingt Bargeld mitbringen. 43einhalb warnt beispielsweise an seiner Kasse mit einem großen Schild "Keine Pseudokohle", Kartenzahlung wird also nicht akzeptiert. Fuldas Feinest Supersale läuft am Sonntag von 13 bis 17 Uhr in der Edelzeller Straße 44 auf dem Mehler-Gelände. Parkplätze sind verhanden, der Eintritt kostet zwei Euro. Schüler, Studenten und Kinder haben freien Eintritt. (Sabrina Ilona Teufel) +++

Auch für die Männerwelt gibt ...

Kurz nach 10 ist die ...

Schon lange vor dem offiziellen ...

Teilweise liegen die Schnäppchen weit ...

löwe und heimat. versorgen in ...

Auch elegante Abendmode findet sich ...

43einhalb bietet drei Paar Sneaker ...

Zwei Euro kostet das Eintrittsbändchen

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön