O’Donnell Moonshine: Schnaps im Einmachglas

Alle Fotos: Instagram / odonnellmoonshine

21.12.16 - FULDA

Moonshine (Schwarzgebrannter)O’Donnell Moonshine gibt es in drei Varianten: neben dem puren weichen, faßgereiften Kornbrand „Original“ (38% vol.) sind das die Liköre „Bratapfel“ (20% vol.) mit natürlichem Apfelsaft, Zimt und Vanille und „Harte Nuss“ (25% vol.), eine Mischung aus kerniger Haselnuss und Nougat, verfeinert mit cremigem Karamell und Whiskeyaroma.  Mit dem Ausgießer kannst Du den O´Donnell Likör einfacher und präziser ausschenken. Einfach den Deckel durch den Ausgießer austauschen und schon kann es losgehen. Alles erhältlich im Fräulein Z. Online-Shop oder in ihrem Store am Peterstor 5 in Fulda.

Vor knapp hundert Jahren herrschte in den USA die Prohibition. Die Herstellung und der Verkauf von Alkohol waren zu dieser Zeit verboten. Eine Epoche der Heimlichkeit begann. Moonshine nannten die Farmer ihren schwarz gebrannten Schnaps, den sie in Einmachgläser füllten und dann an Schmuggler, die sogenannten „Bootlegger“, weiterverkauften. Die Einmachgläser waren eine Vorsichtsmaßnahme, weil man sich durch Flaschenkäufe schnell als Schwarzbrenner verdächtig machte. 

Nun wurde das verrufene Getränk von einst wieder zum Leben erweckt. Der O’Donnell Moonshine wird nach den alten Regeln der Brennkunst in Deutschland handwerklich produziert und nur mit natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Die originalen Einmachgläser „Mason Jars“ kommen direkt aus den USA. (Carolin Heitz) +++

Der praktische Aufsatz garantiert zielsicheres ...

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön