Viele Anekdoten hatte Natalie Lumpp parat Fotos: Julius Böhm

21.11.14 - HÜNFELD

Großes CHAMPAGNER-Tasting

VOX-Star Natalie LUMPP in ZUSPANNs Praforst - 6 Champagner und 5 Gänge

"Man nehme den Korken einer guten Champagner-Flasche, lege ihn unter sein Kopfkissen und in der dritten Nacht erscheint der perfekte Ehepartner im Traum“, weiß die Wein- und Champagner-Expertin Natalie Lumpp ganz genau. Sie moderierte am Donnerstagabend das „Große Champagner Tasting“ in Zuspanns Waldgaststätte Praforst. Sechs exquisite Champagner und dazu ein feines Fünf-Gänge-Menü aus Z’s Küche - Geschmacksknospen was wollt ihr mehr.

VOX-Star Natalie LUMPP mit einer ...Fotos: Julius Böhm

Küchenchef Marc Zuspann

Alles dreht sich um die ...

Natalie Lumpp ist Gewinnerin der Trophée Ruinart mit dem Titel „beste Sommelierin Deutschlands - mit anderen Worten: der VOX-Star, der unter anderem in der Jury der Koch-Show „Grill den Henssler“ sitzt, kennt sich aus mit Gaumenfreuden aller Art. „Wir haben heute sechs Champagner für Sie parat und Sie werden merken: alle schmecken anders“, verriet sie den 42 exklusiven Gästen in der Waldgaststätte. „Das Besondere am Champagner ist, dass es für jede Situation und zu jedem Gericht den Passenden gibt.“ Unterstützt und beliefert wurde das Tasting durch das Fuldaer Unternehmen Wehner-Groma und Weinhändler Jupp Hahner.

Küchenchef Marc Zuspann hat alles gegeben, um seine Gangwahl den edlen Tropfen anzupassen: „Es war wirklich eine Herausforderung. Ich habe sie alle probiert, um die passenden Gaumenfreuden zu finden.“ Ein Quiche Loraine samt Mini-Blattsalat in Himbeere-Limettendressing gefolgt von südafrikanischem Kingklip-Fisch mit einem Belugalinsensalat wurden als Vorspeisen gereicht. Expertin Lampp berichtete in den kurzen Pausen Wissenswertes über die edlen Tropfen und erzählte so manche Anekdote aus der Geschichte des Champagners.

...an Belugalinsensalat

Aus der Zuspann-Küche folgte zum Hauptgang ein Stück Fleisch vom Hirschkalb in einer Marsalareduktion mit Trüffel - den passenden Champagner, einen Bollinger Special Cuvée brut, inklusive. Eine Mischung aus Brownie und Créme Brûlée rundete das Gesamtbild mit einem Rose-Champagner ab. Doch Natalie Lumpp hatte noch etwas ganz besonderes parat: „Jeder Kenner kommt ins Schwärmen, wenn es sich um einen Dom Perignon handelt. Dieser Champagner ist etwas ganz besonderes: Solch ein Tropfen will erobert werden.“

Als Abgang aus der Küche folgte Chaource-Käse mit selbstgebackenem Feigenbrot - fein in der Abstimmung und „äußerst köstlich“ - so der Tenor der illustren Runde. Die "Taste-Serie" bei Zuspanns geht im neuen Jahr in die nächste Runde: Am 29. und 30. Januar gibt es das zweite "Beef-Tasting" in der Waldgaststätte - aufgrund großer Nachfrage gleich an zwei Terminen. "Wir wollen weiter mit Besonderem glänzen und wir werden es auch schaffen, diesen Abend zu übertreffen", kündigte Marc Zuspann an. Den Gaumen wird’s freuen. (Julius Böhm) +++

Südafrikanischer Kingklip...

Hirschkalb in feiner Reduktion

Das Dessert in der Mache...

...und auf dem Teller

Sechs edle Tropfen für ganz ...

Das Highlight: Der Dom Perignon

Glücklicher Gewinner: ON-Chef Martin Angelstein ...

Das komplett Küchen- und Serviceteam ...




Impressum