RHÖNPOLIZEIREPORT

Sportheimeinbruch geklärt - Fahrer warf Zigarette aus dem Fenster

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES) sowie der thüringischen Landkreise Schmalkalden-Meiningen (SM) und Wartburgkreis (WAK). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

15.04.15 - Geparkte Fahrzeuge angefahren - Täter flüchtig

OSTHEIM. Um die Mittagszeit des gestrigen Dienstags wurde ein geparktes Auto angefahren, wobei der Unfallverursacher sich seiner Verantwortung durch Flucht entzog. Im Zeitraum von 11.40 Uhr bis 12.30 Uhr war vor einer Arztpraxis in der Marktstraße ein Pkw Renault abgestellt. Dabei muss ein bislang noch nicht bekannter Fahrzeugführer vorne linke an der Stoßstange des Renault hängen geblieben sein, wobei ein Schaden von gut 1000 Euro entstand. Hinweise zu der Unfallflucht, insbesondere auf ein rotes Fahrzeug, nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen.

MELLRICHSTADT. Wie nun bekannt wurde, kam es bereits am Samstag (11.04.2015) in der Lohstraße zu einem Verkehrsunfall mit unerlaubten Entfernen. Gegen 13.00 Uhr war auf dem Kundenparkplatz des LIDL-Verbrauchermarktes ein roter Pkw Renault Kangoo abgestellt. Dieses Fahrzeug wurde durch bislang Unbekannt im Bereich des linken, hinteren Radkastens angefahren, wobei ein Schaden von mehreren hundert Euro entstand. Wer kann der Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, Hinweise auf diesen Unfallverursacher geben, wobei ein größeres Fahrzeug (bspw. Ein SUV) beim Rückwärtsfahren/Ausparken in Frage kommen könnte.


Weitere Verkehrsunfälle

NORDHEIM. Bei einem Überholversuch kam es bereits in den Morgenstunden des gestrigen Dienstags zu einem Verkehrsunfall. Zum Unfallzeitpunkt war eine Gruppe aus vier hintereinander fahrenden Pkw auf der B 285, zwischen Ostheim v.d.Rhön und Nordheim v.d.Rhön, unterwegs. Das letzte Fahrzeug scherte nun zum Überholen aus, wobei der unmittelbar davor fahrende Pkw-Fahrer offenbar zur selben Zeit die gleiche Absicht hatte und seinerseits zum Überholen ansetzte. Hierbei kam es nun beim Überholvorgang zum Auffahrunfall zwischen den beiden Pkw, wobei jeweils Heck- bzw. Frontschäden im Gesamtumfang von ca. 3000 Euro entstanden.

MELLRICHSTADT. Auf der Kreisstraße NES 36, zwischen Mellrichstadt und Mühlfeld, kam es am Dienstag unterhalb einer der Eisenbahnbrücken zu einem Verkehrsunfall. Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen kam der Fahrer eines Linienbusses offenbar zu weit nach links ab. Der entgegenkommende Pkw-Fahrer leitete ein sofortiges Bremsmanöver ein. Trotzdem kam es zur seitlichen Berührung der beiden Fahrzeuge. Die Reparaturkosten an Bus und Pkw schlagen mit jeweils ca. 1000 Euro zu Buche.

Fleisch und Schinken in der Tasche verborgen

FLADUNGEN. Am Dienstagvormittag kauften zwei Männer in einem Verbrauchermarkt in Fladungen ein. Dabei sah zunächst alles nach einem geregelten Einkauf aus, denn beide legten an der Kasse Lebensmittel auf und bezahlten diese auch. Nach dem Passieren der Kasse wurden weitere entwendete Esswaren von geringem Wert, die die beiden in einer Tasche verborgen hatten, aufgefunden. Nach Abschluss der Ermittlungen wird die Anzeige wegen Ladendiebstahls der Staatsanwaltschaft übersandt.


Stromverteilerkasten angefahren - Unfallflucht

WIRMSTHAL. Am Dienstag, den 14.04.2015 wurde an einem Stromverteilerkasten in der Hauptstraße in Wirmsthal ein Schaden festgestellt. Vermutlich fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen den Kasten, wodurch die Beschädigungen entstanden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3.500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hammelburg, Telefon (0 97 32) 90 60.

Mülltonne in Brand gesteckt

HAMMELBURG. Am späten Dienstagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, wurde in Hammelburg in der Von-Hess-Straße eine Mülltonne, die mit Rindenmulch gefüllt war, von einem bislang unbekannten Täter in Brand gesteckt. Die Tonne brannte komplett ab. Der Brand wurde von der Feuerwehr Hammelburg gelöscht. Die Mülltonne stand zur Tatzeit auf der Grünanlage eines Pflegewohnheimes. Zeugen, die Hinweise hierzu geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Hammelburg, Telefon (0 97 32) 90 60, zu melden.

Sportheimeinbruch in Oerlenbach aufgeklärt

OERLENBACH. Ende Januar diesen Jahres wurde in das Sportheim des TSV Oerlenbach eingebrochen. Der Täter war über ein Fenster eingestiegen, hatte mehrere Türen aufgebrochen und letztendlich ein Geldkassette mitgehen lassen.
An Hand der am Tatort gesicherten Spuren konnte nun ein 45-jähriger Mann aus einer Nachbargemeinde als Beschuldigter ermittelt werden. Gegen den Mann, der bereits wegen anderen Straftaten in einer Justizvollzugsanstalt einsitzt, wird bei der Staatsanwaltschaft Schweinfurt eine Strafanzeige vorgelegt.

Autofahrer warf Zigarette aus dem Fenster

BAD KISSINGEN. Ein 19-jähriger Autofahrer wurde in der Kasernenstraße durch Beamte der Polizei dabei beobachtet, wie er eine glimmende Zigarettenkippe aus dem Fenster seines Toyota geworfen hat. Den jungen Mann erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Kleinunfall

MÜNNERSTADT. Eine 78-jährige Frau befuhr am Dienstagmittag mit ihrem Pkw Toyota die Veit-Stoß-Straße in Richtung Oberes Tor. Als die Frau an einem Pkw vorbeifuhr, der entgegen der Fahrtrichtung parkte, öffnete die Fahrerin des parkenden BMW ihre Fahrertüre. Die Toyota-Fahrerin touchierte die Fahrertüre des geparkten BMW. Es entstand Sachschaden in Höhe von 80 Euro.

Parkrempler

BAD BRÜCKENAU. Am 14.04.15, gegen 16.20 Uhr, fuhr eine 49-jährige Pkw-Fahrerin auf dem Parkplatz in der Sinnaustraße zu knapp an einem geparkten Pkw vorbei und blieb an der hinteren Stoßstange des abgestellten Pkw hängen. Es entstand ein Schaden von ca. 2.800,- EUR.

Reh lief vor Pkw

BAD BRÜCKENAU. Am 15.04.15, gegen 06.10 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer die B 27 von Hammelburg kommend Richtung Bad Brückenau. Ca. 1 km vor Untergeiersnest querte ein Reh die Fahrbahn, wurde erfasst und hierbei getötet. Am Pkw entstand nur minimaler Schaden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss

BAD SALZUNGEN. Bei einer Verkehrskontrolle am 14.04.2015 gegen 20:00 Uhr wurde in Bad Salzungen, Werrastraße ein 30jähriger Fahrer eines Pkw Renault Twingo festgestellt, welcher ohne eine im Besitz einer Fahrerlaubnis sein Fahrzeug führte. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Motocrossfahrer ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherung unterwegs

KIESELBACH. Ein 18-jähriger flüchtete mit seiner Motocrossmaschine am 14.04.2015 gegen 19:10 Uhr in Kieselbach vor einer Streifenwagenbesatzung der PI Bad Salzungen. An dem Krad war kein Kennzeichen angebracht. Durch einen Zeugen konnte jedoch der Fahrer erkannt werden, sodass diesen nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz und Pflichtversicherungsgesetz erwartet.

Dieseldiebstahl

LEIMBACH. In der Zeit vom 11.04.2015 bis 14.04.2015 wurden aus einer Planierraupe ca. 100 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Die Planierraupe stand auf der Baustelle an der B 62, Zufahrt zur Leimbachtalbrücke. Personen, welche Hinweise zu dieser Straftat geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Bad Salzungen zu melden.

Graffitis

LEIMBACH.Unbekannte Täter haben auf einer Baustelle an der B 62 (Zufahrt zur Leimbachtalbrücke) zwei Werbebanner und einen Baucontainer mit Graffiti besprüht. Allein der Schaden an den Werbebannern beträgt ca. 100 Euro. Der Schaden am Baucontainer kann noch nicht beziffert werden. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Bad Salzungen zu melden.+++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön