- Archivfotos: Hans-Hubertus Braune

DARMSTADTHeute erster Prozesstag

Angeklagter Sanel M. vor Landgericht - Mahnwache für Tugçe A.

24.04.15 - Vor dem Landgericht in Darmstadt hat am heutigen Freitag der Prozess gegen den 19-jährigen Sanel M. begonnen. Der Angeklagter wurde am Morgen von zahlreichen Polizisten ins Gericht begleitet. Vor dem Gebäude hielten etwa 50 Freunde von Tugce Albayrak eine Mahnwache ab. Sanel M. steht unter Verdacht, die damals 22-jährige Tugçe Albayrak (Bad Soden, Main-Kinzig-Kreis) vor einem Mc Donalds-Restaurant in Offenbach einen Schlag versetzt zu haben, an dessen Folgen die junge Frau zwei Wochen später verstarb. Der Fall hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, da Tugce Zivilcourage gezeigt habe. Zur Trauerfreier kamen rund 1.000 Trauernde, unter ihnen auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier.

Sie soll bei einem Streit zwischen Sanel M. und zwei Mädchen Toilettenbereich des Restaurants eingeschritten haben. Wenig später kam es zum Schlag vor dem Restaurant. Die zuständige Staatsanwaltschaft in Darmstadt hatte Anklage wegen Körperverletzung mit Todesfolge erhoben. Zum Prozess vor dem Landgericht um den Vorsitzenden Richter Jens Aßling sind zehn Verhandlungstage angesetzt. Am Freitag will die Kammer zwei von insgesamt etwa 60 Zeugen anhören. Die Eltern von Tugçe treten als Nebenkläger auf. Laut Angaben des Verteidigers von Sanel M., will der junge Mann vor Gericht aussagen. Ihm tue die Tat "unheimlich leid". (Hans-Hubertus Braune) +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön