Fotos: Gerhard Manns

24.02.16 - BAD HERSFELD

Sofa in Brand geraten

Feuer im Puff - Angestellte reagieren schnell und besonnen

Dienstagabend gegen 18:00 Uhr gab es Feueralarm für die Dienstgruppe der Feuerwehr Bad Hersfeld, es brannte im Keller des Haues in der Friedloser Straße 31. Ein Sofa im Keller hatte aus bisher ungeklärten Gründen Feuer gefangen. Die dort anwesenden Frauen des „Horizontalen Gewerbes“ schlossen daraufhin geistesgegenwärtig die Tür und alarmierten die Feuerwehr über den Notruf 112. Ob sich auch Herren beim Brandausbruch im Keller oder im Haus befanden, konnte noch nicht geklärt werden.

Die Dienstgruppe der Feuerwehr Bad Hersfeld rückte an und ging mit mehreren Trupps unter Atemschutz in das Gebäude vor. Es befanden sich aber keine Personen mehr darin. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, aber im ganzen Treppenhaus hatte sich der Rauch schon ausgebreitet. Daraufhin brachten die Feuerwehrleute einen Überdruckbelüfter vor dem Eingang in Stellung und damit wurde der Rauch aus dem Gebäude geblasen. Die drei spärlich bekleideten Frauen aus Osteuropa konnten zunächst in einem warmen Rettungstransportwagen des DRK Hersfeld in Sicherheit gebracht werden. Zwei von ihnen mussten zur Kontrolle auf Rauchgasvergiftung ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht werden.

Mit der Wärmebildkamera der Feuerwehr Kathus wurden die Kellerräume noch auf versteckte Glutnester abgesucht. Über die genaue Brandursache, die Höhe des Schadens und die Verletzungen der beiden Frauen konnten noch keine Angaben gemacht werden. (Gerhard Manns) +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön