Symbolbild Foto: Pixabay

15.03.16 - HANAU

Philippsruher Allee

Sicherheit von Fußgängern - Verbesserungen an Zebrastreifen umgesetzt

„Die Sicherheit für Fußgängerinnen und Fußgänger auf der Philippsruher Allee liegt uns am Herzen, daher kommen wir den Verbesserungsvorschlägen des dortigen Ortsbeirats gerne nach“, unterstreicht Hanaus Baustadtrat Andreas Kowol. Erste Schritte haben das Ordnungsamt und der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) bereits in die Wege geleitet, weitere folgen noch.

Mit einer V-förmigen Extramarkierung auf der Straße werden die Autofahrenden jetzt deutlicher auf die beiden Fußgänger-Überwege in der Philippsruher Allee aufmerksam gemacht als bisher. Darüber hinaus sind die blauen Hinweisschilder mit dem Zebrastreifen-Symbol jetzt hoch reflektierend und damit im Dunkeln leichter erkennbar. Als nächster Schritt ist eine bessere Beleuchtung der Überwege vorgesehen. Daher werden die vorhandenen Leuchtmittel in den nächsten Tagen gegen lichtintensivere ausgetauscht.

HIS lässt darüber hinaus die unterschiedlichen Verkehrsteilnehmenden in der Philippsruher Allee zählen. „Damit warten wir bis zum Frühling, damit auch Radler und Fußgänger repräsentativ erfasst werden können“, sagt Kowol und kündigt an, die Ergebnisse daraus dem Ortsbeirat Kesselstadt/Weststadt vorzustellen.

Für die ergänzenden Mittelinsel-Markierungen an den beiden Zebrastreifen und die neue Beschilderung an den Überwegen hat HIS bisher rund 3.000 Euro ausgegeben. Sollte die Verkehrsuntersuchung ergeben, dass zusätzlich Ampeln nötig wären, rechnet HIS mit annähernd 100.000 Euro für Kauf, Tiefbau und Installation. „Das aber können wir momentan noch nicht beurteilen“, meint der Stadtrat. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön