Der Ökumenische Helferkreis Gelnhausen engagiert sich für die Flüchtlinge, die in der Barbarossastadt eine neue Heimat gefunden haben

24.03.16 - GELNHAUSEN

Begleitung und Unterstützung

Ökumenische Flüchtlingshilfe und Stadt suchen Paten für Asylbewerber

Die Ökumenische Flüchtlingshilfe und die Stadt Gelnhausen suchen Bürgerinnen und Bürger, die ehrenamtlich Patenschaften für in der Barbarossastadt lebende Flüchtlinge übernehmen möchten. „Ehrenamtliche Paten begleiten Flüchtlinge beispielsweise bei Behördengängen und Arztbesuchen, helfen ihnen aber auch beim Durchsehen der Post sowie im Umgang mit der deutschen Sprache oder unterstützen sie bei Erstkontakten mit Schulen und Kindergärten“, berichten Anke Veith-Deusinger, die in der Stadtverwaltung die Flüchtlingsarbeit koordiniert, und Bixi Scheffler, die zum Koordinationsteam der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Gelnhausen gehört.

Die Aufgaben, die Paten übernehmen können, sind vielfältig, erzählen Bixi Scheffler und Anke Veith-Deusinger. Hausaufgabenhilfe und das Herstellen von Kontakten zu Vereinen gehören genauso dazu wie gemeinsame Freizeitaktivitäten und generelle Hilfestellungen bei der Orientierung in der Barbarossastadt. Unter dem Dach der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Gelnhausen arbeiten auch eigens ins Leben gerufene Gruppen, die den nach Deutschland geflohenen Menschen in vielen Bereichen zur Seite stehen und auf verschiedenen Ebenen praktische Hilfe leisten. 

Bürgermeister Thorsten Stolz ermutigt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sich als Paten in der Flüchtlingshilfe zu engagieren. „Das Zusammenleben mit den Asylsuchenden funktioniert bei uns in Gelnhausen auch deshalb so gut, weil sich Kirchengemeinden, islamische Gemeinden, Sportvereine und Privatpersonen ungemein für die Hilfesuchenden einsetzen und sie unterstützen. Diese große Hilfsbereitschaft ist sehr positiv und nicht hoch genug zu bewerten“, betont der Rathauschef.

Die Ökumenische Flüchtlingshilfe Gelnhausen lädt alle Bürgerinnen und Bürger, die gerne eine Patenschaft übernehmen möchten, am Montag, 4. April, um 19:00 Uhr, in den Kollegraum I der Stadthalle Gelnhausen zu einer Informationsveranstaltung ein. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön