pixabay

24.03.16 - BASTHEIM / OT WECHTERSWINKEL

Zeugen gesucht

Skurril: Wer hat antike Buchseiten aus dem Kloster entwendet?

Anfang März hat ein Unbekannter Seiten eines antiken Buches in einem öffentlich zugänglichen Kloster herausgeschnitten und entwendet. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auf Zeugenhinweise.

Zwischen Donnerstag, den 03. März, 21:30 Uhr, und Mittwoch, den 09. März, 09:00 Uhr, muss sich der Täter an dem Buch, das Ausstellungsstück in einem Kloster ist, zu schaffen gemacht haben. Ein Historiker stellte fest, dass aus einem Antiphonar, einem mittelalterlichen Liederbuch, 16 Buchseiten herausgeschnitten und entwendet waren. Dem Sachstand nach wurden die Seiten mit einer scharfen Klinge herausgetrennt. Der materielle Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat jetzt die weiteren Ermittlungen übernommen. Fraglich ist die Motivation des Unbekannten, da Zeilenanfänge noch im Buch verblieben sind und somit eine gewinnbringende Weiterveräußerung nicht möglich sein dürfte. Der Sachbearbeiter der Kripo Schweinfurt hofft jetzt auch auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Diese werden unter Tel. 09721/202-1731 entgegengenommen. +++




© Osthessen-News.de Impressum