Sehen, hören und selber aktiv werden: Bis zum 20. Mai lockt die Wanderausstellung „anders? – cool!“ ins Bebraer Rathaus. - Fotos: Stefanie Harth

BEBRARespekt: „anders? – cool!“

Jugendliche mit Migrationshintergrund geben Ausstellung ein Gesicht

10.05.16 - Seit nunmehr 18 Jahren nennt Ergün Deutschland seine Heimat. „Mit zwei Jahren bin ich mit meiner Mutter nach Deutschland gekommen. Mein Großvater und mein Vater lebten schon hier“, erzählt der gebürtige Türke. „Ich bin zweisprachig aufgewachsen. Nach meinem Realschulabschluss habe ich das Fachabi gemacht. Jetzt mache ich eine Ausbildung als Industriekaufmann.“ Ergün ist einer von vielen Jugendlichen mit Migrationshintergrund, die der Wanderausstellung „anders? – cool!“, die bis zum 20. Mai im Bebraer Rathaus unter die Lupe genommen werden kann, ein Gesicht verleihen. Die Ausstellung, die sich vor allem an junge Leute aller Nationalitäten, aber auch an Lehrer, Politiker, Dozenten und engagierte Bürger wendet, will – wie ihr Name bereits erahnen lässt – anders sein, will cool sein und will animieren, auch mal die Perspektive zu wechseln.

In realistischer Manier spiegelt sie die Ängste, Sorgen, Freuden, Träume und Hoffnungen der Jugendlichen wider. „Jetzt bin ich in Deutschland. Alles ist neu. Alles ist fremd. Ich will eine neue Sprache lernen, eine Ausbildungsstelle und einen Arbeitsplatz finden. Ich möchte andere Jugendliche kennenlernen, neue Freunde finden. Wo soll ich anfangen?“ Hilfestellung geben beispielsweise die Jugendmigrationsdienste, die „anders? – cool!“ konzipiert haben. Sehen, hören und selber aktiv werden ist das Ziel der multimedialen Wanderausstellung, die mit authentischen Bildern und Zitaten sowie mit Musik, Sprache, Filmen und Quizspielen aufwartet.

„Ich erachte die Ausstellung gerade jetzt – vor dem Hintergrund der Pegida-Aufmärsche und dem Abschneiden der AfD bei den Kommunalwahlen – als extrem wichtig“, betont Sozialdezernentin Elke Künholz. „Wir werden täglich mit unterschwelligen Diskriminierungen konfrontiert. Ich finde es bedenklich, dass in den Köpfen der Menschen solch skurrile Vorstellungen spuken.“ Ella Isaac vom Internationalen Bund (IB) ergänzt: „Es geht darum, die Ausstellungsbesucher für das Thema ‚Migration‘ zu sensibilisieren, wobei ich auf persönliche Reflexion hoffe.“ Zivilcourage, Respekt, Toleranz, Miteinander und Zuhören seien weitere Schlagworte. „Die Ausstellung bestärkt diejenigen, die sich für die Belange von Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund einsetzen“, bekräftigt Uli Rathmann von der Stadtjugendpflege Bebra. „Das momentan vorherrschende großartige ehrenamtliche Engagement erfüllt mich mit Stolz.“

Am gestrigen Montagnachmittag wurde die ...

Vertreter aus Politik, engagierte Bürger ...

Infos für Ausstellungsbesucher: Schulklassen und sonstige Gruppen, die in die Welt von „anders? – cool!“ eintauchen möchten, werden gebeten, sich vorab bei Uli Rathmann unter 06622/501127 anzumelden. Einzelpersonen haben Donnerstagnachmittag zwischen 14 und 17 Uhr die Gelegenheit, sich auf einen kleinen Rundgang zu begeben. Über die Wanderausstellung hinaus hat ein Bündnis aus lokalen und überregional tätigen Kooperationspartnern (Internationaler Bund IB Südwest gGmbH, Kinder-, Jugend- und Familienförderung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, Netzwerk gegen Gewalt, Stadt Bebra) ein Begleitprogramm zusammengestellt.

Am morgigen Mittwoch, 11. Mai, referiert Traumpädagogin Julia Bialek ab 17 Uhr im Bebraer Rathaus über persönliche Schicksalsschläge von Flüchtlingen. Ein Vortrag, der psychotraumatologisches Grundwissen für die pädagogische oder ehrenamtliche Arbeit vermitteln soll. Für die Fortbildung „Interkulturelle Kompetenz in der pädagogischen Arbeit“, die am Donnerstag, 12. Mai, von 13 bis 17.30 Uhr im Jugendzentrum Bebra angeboten wird, können sich Interessierte noch kurzfristig unter jens.mikat@hef-rof.de anmelden. Weitere Infos zum Rahmenprogramm und zur Ausstellung können unter http://www.hef-rof.de/images/kinder-jugend-familie/anders_cool_Druck_HP.pdf abgerufen werden. (Stefanie Harth) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön