BEBRADie Biber-Arena kehrt zurück

Public-Viewing auf dem Rathausmarkt ab kommenden Sonntag

08.06.16 - Der Countdown läuft. Die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich wirft unübersehbar ihre Schatten voraus. Bereits am 10. Juni startet die EM mit dem Eröffnungsspiel. Beim „Sommermärchen“ 2006 war die Biber-Arena die Freiluftarena Nummer eins im Kreis. Dieses Märchen möchte die Stadtentwicklungsgesellschaft Bebra (SEB) beim Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft 2016 gerne fortschreiben. Vor der zwölf Quadratmeter großen Leinwand finden wieder mehrere hundert Zuschauer Platz. Für die Stadion-Stimmung sorgt wie in den vergangenen Jahren auch das eingespielte Solzer Moderatorenteam Friedhelm Claus und Jens Rettig.

Zu sehen sind alle Spiele der deutschen Mannschaft. EM-Premiere ist am Sonntag, 12. Juni, um 21:00 Uhr beim ersten Vorrundenspiel von Jogis Jungs gegen die Ukraine. Einlass in die Open-Air-Arena ist bereits ab 18:30 Uhr. Gegen 20:00 Uhr erwartet alle Gäste eine besondere Einstimmung auf das Spiel: Die beiden Künstler Rodrique Ehrnsberger (Sängerin) und David Gerlach (Klavier) werden eine besondere Nationalhymne spielen. Die Pfarrer der evangelischen und katholischen Gemeinden, Martin Schacht und Andreas Schweimer, werden mit einem Friedensgebet gegen den Terror für eine friedvolle EM in Frankreich beten.

Die weiteren Spiele in der Biber-Arena: am Donnerstag, 16. Juni, tritt „die Mannschaft“ ebenfalls um 21:00 Uhr gegen Polen an. Am Dienstag, 21. Juni, wird die Partie gegen Nordirland bereits um 18:00 Uhr angepfiffen. Einlass ist jeweils zwei Stunden vor Spielbeginn. Sollten Schweini & Co es bis ins Finale am Sonntag, 10. Juli, in Paris schaffen, hieße das: sieben Mal Rudelgucken auf dem Rathausmarkt.

Anders als in den vergangenen Jahren wird erstmals eine Einlasskontrolle durchgeführt. Dies sei keine Schikane. Der Eintritt in die Biber-Arena ist nach wie vor kostenlos, allerdings ist das Mitbringen von Getränken und Speisen jeder Art untersagt. In den letzten Jahren hatte die Stadtverwaltung mit Bergen von Müll und Scherben zu kämpfen. Das soll in diesem Jahr vermieden werden. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön