FULDA"Wir sind Problemlöser"

Große Eröffnung von TEWI-Store auch heute - 150 Schuhmodelle & Berufsbekleidung

04.09.16 - Sicherheitsschuhe und Berufsbekleidung für Sie und Ihn wohin das Auge reicht - die Eröffnung des neuen TEWI-Store im Kohlhäuser Feld in Fulda ist schon nach dem ersten Tag ein voller Erfolg. Hunderte Interessierte kamen, um die Kleidung aus den Schwerpunktbereichen Industrie und Handwerk sowie Koch-, Medizin - und Warnschutzmode zu bestaunen und kaufen. Darunter Marken wie Hakro, Sneakers und Carhartt und natürlich die Hauptmarken Kübler und FHB. "Unser Fokus liegt auf Sicherheitsschuhen. Wir haben etwa 150 verschiedene Modelle, davon sind acht Damenschuhmodelle. Der Preis liegt zwischen 20 und 150 Euro", erzählt Verkaufsleiter Bernhard Krönung. 

Die Firma kann auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück blicken. Die Grundlage wurde im Jahre 1933 geschaffen. Damals waren die TExtilwerke WIghardt, wovon sich auch der heutige Name TEWI ableitet, der größte Arbeitgeber in Fulda. Aus dem TExtilwerk WIghardt entwickelte sich in über 80 Jahren ein europaweit tätiges Handelsunternehmen, das bereits in der vierten Generation geführt wird.

Bernhard Krönung, Verkaufsleiter und Betriebswirt ...

In den Neubau mit Store in der Ferdinand-Schneider-Straße seien rund 1,3 Millionen Euro investiert worden. "Der Verlauf geht in eine positive Richtung. Wir haben Kunden, die sind mutig. Wir möchten ihnen etwas bieten und und verstehen uns als Problemlöser", so Krönung. Auf circa 500 Quadratmetern Präsentations- und Verkaufsfläche arbeiten 15 Mitarbeiter. "Wir veredeln die Ware mit Druck und Stickereien. Was uns außerdem von anderen unterscheidet, ist, dass wir einen orthopädischen Schuhtechniker haben. Alles in einem Haus", betont der Verkaufsleiter. "Die heutige Zeit erfordert, dass man etwas darstellt." Mit Wirkung: Große Unternehmen wie etwa Förstina, logo und RhönSprudel gehören zu ihren Kunden. 

An diesem Eröffnungs-Wochenende (noch heue bis 18 Uhr) mit Sonderpreisen wird einiges geboten: Foodtruck, eine Hüpfburg, ein Glücksradgewinnspiel und Sicherheitsschuhweitwerfen begeisterten Groß und Klein. Außerdem gibt es um 16 Uhr die große Auslosung der Aktion "Scheine für Vereine", an der sich Hunderte beteiligten und Preise von mehreren tausend Euro verteilt werden. (Helena Lemp) +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön