KREIS HEF-ROFPOLIZEIREPORT

Polizist bei Kontrolle verletzt - Goldbörse entwendet - mehrere Verkehrsunfälle

07.01.17 - Polizeibeamter bei Personenkontrolle leicht verletzt

Philippsthal. Am Samstag, gegen 02:45 Uhr, stoppte eine Funkstreife der Polizeistation Bad Hersfeld auf der Ortsdurchfahrt der B 62 einen, mit zwei Personen besetzten, PKW. Der 35-jährige, polizeibekannte Beifahrer aus der thüringischen Krayenberggemeinde stand sichtbar unter Drogeneinfluss und verweigerte eine Kontrolle. Trotz der Hinzuziehung einer weiteren Funkstreife musste diese nach langem Zureden schlussendlich doch unter Zwangsanwendung durchgeführt werden. Bei der Durchsuchung des mitgeführten Rucksacks wurden u.a. eine geringe Mengen der gefährlichen Droge Crystal-Meth, geringe Mengen Cannabis und Amphetamin, ein Schlagring sowie ein Springmesser aufgefunden. Ein 44-jähriger Polizeibeamter der Polizeistation Bad Hersfeld wurde bei dem Einsatz leicht verletzt, konnte seinen Dienst aber weiter versehen. Gegen den Thüringer wurde ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz sowie wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung eingeleitet

Geldbörse entwendet und mit EC-Karte Geld abgebucht

Bad Hersfeld. Am Freitag, wurde zwischen 12:00 und 12:30 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Heinrich-von-Stephan-Straße einer 58-jährigen Hauneckerin die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Wenig später wurde mit der darin befindlichen EC-Karte mehrfach Geld an zwei Geldautomaten abgehoben. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1.200 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Taschendiebstahl und Computerbetrug.


Verkehrsunfall Sachschaden, 06.01.17, 12:30 h,

Alheim-Sterkelshausen, Im Ehls 5
Ein 72-jähriger PKW Fahrer aus Alheim fuhr vom Anwesen im Ehls 10 in den fließenden Verkehr ein und stieß dabei gegen den geparkten PKW eines 24-jährigen Alheimers. Sachschaden: 2500,-€


Verkehrsunfall mit Personenschaden, 06.01.17, 14:34 h,

ROF-Lispenhausen, Nürnberger Straße 39
Eine 19-jährige PKW Fahrerin aus Rotenburg und 18-jährige PKW Fahrerin aus Rotenburg befuhren in genannter Reihenfolge die Nürnberger Straße aus Richtung Bebra kommend. In Höhe Haus Nr. 39 musste die Erstgenannte verkehrsbedingt anhalten. Die 18-jährige Roterburgerin fuhr auf. Hierbei wurde ihre Beifahrerin leicht verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von 6000,-€


Verkehrsunfall mit Flucht, zw. 04.01. und 06.01.17, 09:30 h,
Gemarkung Wildeck-Rasdorf, L 3251, km 2,350
Im vorgenannten Zeitraum beschädigte ein bislang unbekannter LKW Fahrer beim Rangieren ein Verkehrszeichen (Verbot der Einfahrt) sowie die Bankette. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden: 300,-€- Hinweise an die Polizeistation Rotenburg a.d.Fulda, 06623/9370.


Verkehrsunfall Wild, 06.01.17, 17:30 h,
Gemarkung Wildeck-Obersuhl, L 3248, km 1,350
Eine 19-jährige PKW Fahrerin aus Philippsthal befuhr mit ihrem PKW die L 3248 aus Richtung BAB Auffahrt A4 in Richtung Obersuhl. In Höhe km 1,350 wechselte ein Stück Rehwild über die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß zw. PKW und Wild. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000,-€, das Tier verendete.  +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön