- Fotos: DRK

FULDAAlte Tradition hoch halten

Sternsinger besuchten DRK-Senioreneinrichtung St. Lioba

07.01.17 - Die Sternsinger machten auf ihrem Weg durch die Stadt auch Halt im DRK Seniorenzentrum St. Lioba. Die Heimbewohner versammelten sich in der hauseigenen Cafeteria, um dem alten Brauchtum des Gedenkens an die "Heiligen Drei Könige" beizuwohnen.

Der Ursprung dieser Tradition liegt in der Erwähnung der "Sterndeuter" in der Bibel, die dem neugeborenen Christuskind Weihegaben in Form von Gold, Weihrauch und Myrrhe darbrachten. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin von Schenk aus der Innenstadtpfarrei, die auch den ehrenamtlichen Besuchsdienst in St. Lioba leitet, führte durch das kurze Programm, das durch Herrn Hobeck am Klavier musikalisch begleitet wurde. Die Kinder, gekleidet als Könige Caspar, Melchior und Balthasar sowie einem Sternenträger, erklärten die Bedeutung der Weihegaben und erzählten, dass sie Geld sammeln für bedürftige Kinder in Kenia und den Brunnenbau in Afrika.

Durch das Schreiben von 20 C+M+B 17 an den oberen Türrahmen des Haupteinganges, die Gebete und Gesänge, erbitten die Sternsinger, Bewohner, Mitarbeiter und Ehrenamtlichen, dass im neuen Jahr Unheil abgewendet werde. Danach zogen die Kinder mit ihrer Betreuerin Frau Nix wieder weiter zum nächsten Haus. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön