RHÖNPOLIZEIREPORT

Drei Pkw beschädigt - Wildunfälle - Drogenfahrt - Geldbeutelklau - auf Dach gelandet

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

08.01.17 - Auffahrunfall

Nüdlingen - Am Samstagmittag kam es in Nüdlingen in der Kissinger Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein Ford-Fahrer erkannte zu spät, dass ein VW-Fahrer auf Höhe der Bäckerei verkehrsbedingt anhalten musste. Trotz eines Brems- und Ausweichmanövers fuhr er auf den VW auf. Dabei entstand ein Schaden von jeweils 500 Euro.


Brand des Jugendtreffs

Maßbach-Poppenlauer - Am Samstagabend kam es am Jugendtreff in Poppenlauer, Lange Höhle, zu einem Feuer, in dessen Verlauf der Holzanbau des Jugendtreffs total zerstört wurde. Offenbar kam es bereits in der Nacht zuvor zu einem Schwelbrand in der Dämmung der Holzhütte. Dieser breitete sich dann am Samstagabend schlagartig aus, als ein junger Mann die Holzhütte betrat, um den Ofen erneut anzuschüren. Einen Personenschaden entstand glücklicherweise nicht, der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Das Feuer wurde durch die eingesetzten Feuerwehren aus Poppenlauer, Maßbach, Volkershausen und Weichtungen, die mit über 40 Personen vor Ort waren, gelöscht.


Unfall mit Personenschaden

Münnerstadt (Pyramide) - Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße, an der Einmündung Nüdlingen. Hierbei übersah ein junger BMW-Fahrer aus Richtung Schweinfurt kommend beim Abbiegen nach Nüdlingen den entgegenkommenden Mercedesfahrer aus Richtung Münnerstadt und kollidierte mit diesem. Bei dem Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden von insgesamt 20.000,-- Euro. Aufgrund des Zusammenstoßes wurde der Unfallverursacher, dessen Beifahrerin sowie der Unfallgeschädigte leicht verletzt und zur weiteren medizinischen Versorgung in das Krankenhaus nach Bad Kissingen verbracht. Aufgrund des Unfalls wurde durch die Feuerwehr Münnerstadt der Verkehr geregelt.


Auseinandersetzung mit Jugendlichem

Bad Kissingen - In der McDonald’s-Filiale in Bad Kissingen kam es am Samstagnachmittag zu einer Diskussion zwischen einem 17-Jährigen und dem Schichtleiter des Restaurants. Der Jugendliche sah es nicht ein, auf ein mündliches Hausverbot hin, das ihm am Vortag erteilt wurde, den Laden zu verlassen. Zur Aufklärung der Sachlage wurde die Polizei hingezogen. Die eingesetzte Streife belehrte den jungen Mann und schickte ihn nach Hause. Dieser wird sich in nächster Zeit wohl ein anderes Restaurant suchen müssen.


Gewahrsamnahme

Bad Kissingen - Am Samstagnachmittag hielt sich eine 68-Jährige in einem Supermarkt an der Spitzwiese auf. Nachdem sie andere Kunden belästigte und auch noch anfing im Innenbereich zu rauchen, wurde sie durch die Mitarbeiter angesprochen. Zur Durchsetzung eines anschließend erteilten Hausverbots musste die Frau durch eine hinzugerufene Streife in Gewahrsam genommen und aufgrund ihres Zustandes nach Hause gebracht werden.


Fahrt unter Drogeneinfluss

Mellrichstadt, Lkrs. Rhön-Grabfeld: Am späten Freitagnachmittag wurde ein 22-jähriger aus dem Landkreis mit seinem Pkw in der Hauptstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei fielen den Beamten beim Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Ein anschließend durchgeführter Drogentest verlief positiv. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Den Fahrer erwartet nun ein empfindliches Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot.

Auf dem Dach gelandet

Mellrichstadt/Mühlfeld, Lkrs. Rhön-Grabfeld: Am Samstagnachmittag fuhr eine 63-jährige Landkreisbewohnerin mit ihrem Pkw auf der Ortsverbindungsstraße von Schwickershausen in Fahrtrichtung Mühlfeld. Dabei kam sie aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die Fahrerin wurde nicht verletzt und konnte ihr Fahrzeug alleine verlassen. Die Freiwillige Feuerwehr Mühlfeld war ebenfalls an der Unfallstelle und sicherte die Bergung des Pkw ab. Der entstanden Sachschaden beträgt 2500,- Euro.


Geldbeutel gestohlen

Mellrichstadt, Lkrs. Rhön-Grabfeld: Während einer Veranstaltung am Samstagnacht in der Oskar-Herbig-Halle, wurde einer 28-jährigen Landkreisbewohnerin die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Diese war zum Tatzeitpunkt unbeaufsichtigt unter einem Tisch abgestellt. Im Geldbeutel befanden sich neben Bargeld auch diverse Scheck-u. Kreditkarten sowie der Personalausweis und der Führerschein der Frau. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt unter Tel. 09776/8060 entgegen.

Wildunfälle

Oberbach - Lkrs. Bad Kissingen. Eine 29jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße 45 von Oberbach kommend in Richtung Gefäll. Ca. 200 Meter nach Ortsende Oberbach querte ein Reh die Fahrbahn. Bei der Frontalkollision wurde das Reh getötet. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Maßbach:  Am späten Samstagnachmittag erfasste die Fahrerin eines Suzuki eines von drei querenden Rehen am Schalksberg. Sie war auf der Schalksbergstraße im Bereich des Theaters unterwegs, als das Reh vor ihren Pkw sprang. Das erfasste Reh lief zwar weiter, dennoch wurde zur Nachsuche der Jagdpächter verständigt. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2000,--Euro.


Sachbeschädigung an drei Fahrzeugen

Wildflecken - Lkrs. Bad Kissingen. In der Zeit zwischen 23.12.2016 und 02.01.2017 wurde von bislang unbekanntem Täter ein auf einem Grundstück in der Fleischhauerstraße in Wildflecken geparkten Pkw, Marke Hyundai der Kühler beschädigt. Als der Pkw dann am 02.01.2017 wieder benutzt wurde, lief dieser aufgrund des fehlenden Kühlerwassers heiß, sodass der Pkw von einem Pannendienst abgeschleppt werden musste. Bei der Reparatur wurde dann ein ca. 8mm großes durchgehendes Loch in dem Kühler festgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.
Wer Beobachtungen gemacht hat und/oder sonst zu dem Fall sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Bad Brückenau unter Tel. 09741-6060 in Verbindung zu setzen.

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Zwischen Montag, dem 26.12.2016, 16:00 Uhr und Samstag, dem 07.01.2017, 13:30 Uhr wurde an einem auf dem Weihertorparkplatz in Hammelburg abgestellten Kleintransporter die Beifahrerscheibe eingeschlagen. Der Schaden beträgt ca. 200 Euro.

Sulzthal, Lkr. Bad Kissingen: Zwischen Freitag, dem 06.01.2017, 21:45 Uhr und Samstag, dem 07.01.2017, 12:30 Uhr wurde die Fahrerseite eines Audis zerkratzt, welcher in der Waldstraße in Sulzthal am Fahrbahnrand abgestellt war. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

In den zwei letzteren Fällen nimmt die Polizeiinspektion Hammelburg (Tel.-Nr. 09732/9060) sachdienliche Hinweise entgegen.




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön