Fotos: Werner Siegel

09.01.17 - RASDORF

Bis in die späten Nachtstunden...

Nach Scheunenbrand: Langer Einsatz der Feuerwehren - Arbeiten mit schwerem Gerät

Der gestrige Großbrand einer Scheune mit großer Photovoltaikanlage auf dem Dach in der Ortsmitte von Rasdorf (Kreis Fulda) hat einen Löscheinsatz der Feuerwehrleute bis in die späten Nachtstunden notwendig gemacht.

Weil das eingelagerte Heu und Stroh immer wieder brannte und Glut-nester entstanden, mussten viele Ballen auseinander gezogen und dann abgelöscht werden. Unterstützung erhielten die Feuerwehrleute dabei durch schwere Maschinen von Baufirmen.

Über die Brandursache gibt es noch keine weiteren Detailinfor-mationen - die Schadenssumme hatte die Polizei mit 130.000 Euro beziffert.  +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön