11.01.17 - KREIS HEF-ROF

POLIZEIREPORT

Unfallflucht: Außenspiegel abgefahren - Sachbeschädigung - Raub einer Halskette?

Sachbeschädigung: Radfahrer soll gegen Auto getreten haben

BAD HERSFELD. Erst jetzt erschien eine 34-jährige Autofahrerin aus dem Kreisgebiet Hersfeld-Rotenburg bei der Polizei und erstattete Strafanzeige wegen einer Sachbeschädigung. Nach ihrer Angabe befuhr sie bereits am Dienstag (03.01.) gegen 14.30 Uhr mit ihrem schwarzen Kleinwagen die Kleine Industriestraße in Richtung Frankfurter Straße. Nachdem sie bereits nach rechts die kombinierte Fußgänger- und Radfahrerfurt überquert hatte und wegen des vorfahrtsberechtigten Querverkehrs anhalten musste, trat ihr ein von rechts kommender Radfahrer mit dem Fuß gegen die hintere Fahrzeugseite ihres Pkw. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 700,- Euro. Zeugen haben offenbar den Zwischenfall beobachtet. Demnach soll es sich bei dem Radfahrer um einen ca. 20 Jahre alten Mann gehandelt haben. Er soll eine braunbeige Jacke mit Fellkragen getragen haben. Dabei soll er die Kapuze über eine Mütze getragen haben.


Frau soll Halskette geraubt worden sein

BAD HERSFELD. Am Dienstag (10.01) gegen 17:50 Uhr soll es einen Raub einer Halskette in Badhersfelder Stadtteil Hohe-Luft, Eisenacher Straße, gegeben haben. Demnach hielt sich eine 30-jährige Frau im Eingangsbereich ihres Wohnhausens in der Eisenacherstraße auf und wollte gerade mit ihrem Hund Gassi gehen. Dabei will sie mit einem sogenannten Headset mit einem Verwandten telefoniert haben. Als sie zurück kam und die Hauseingangstür öffnen wollte, wurde sie von hinten mit einer Hand am Hals gepackt und festgehalten. Mit der anderen Hand soll ihr eine massive Goldkette, mit einem Anhänger in Form eines Kreuzes, im Wert von 3.500,-Euro vom Hals gerissen sein. Als sie sich umdrehte, rannte der Täter mit ihrer Kette bereits in Richtung Eisenacherstraße und danach links in Helfersgrund davon. Die Geschädigte will den Täter bereits kurz zu Beginn ihres Spaziergangs vage wahrgenommen haben. Zu diesem Zeitpunkt soll er in Begleitung einer zweiten Person gewesen sein. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 bis 25 Jahre alt, Ca. 1,70-1,75m groß, von sehr schlanker Statue. Er trug eine schwarze Hose, eventuell Jogginghose, eine schwarze Jacke ähnlich einer Bomberjacke, und auf dem Kopf eine schwarze Wintermütze.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Unfallflucht: Außenspiegel abgefahren

BEBRA -  Am 10.01.17, 15.00 Uhr hielt eine Pkw-Fahrerin aus Bebra mit ihrem Fahrzeug einem Pkw Audi A4, silber, in der Straße „An der Bebra“ am rechten Fahrbahnrand, ordnungsgemäß auf dem dortigen Parkstreifen an. Die Fahrerin befand sich noch im Fahrzeug. Ein weiterer unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr an der haltenden Pkw-Fahrerin so dicht vorbei, dass sich die Außenspiegel beider Fahrzeuge berührten. Hierbei sprang das Spiegelglas am Pkw aus Bebra aus dem Gehäuse und zerbrach. Schaden ca. 200,-- Euro. Der Verursacher verlangsamte kurz seine Geschwindigkeit, entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Laut Angaben der Geschädigten handelt es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen dunkelblauen Pkw-Kombi, vermutlich Renault mit HEF-??? Kennzeichen. Hinweise erbeten unter 06623-937-0.




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön