Das Team "Wohnzimmer" konnte das Turnier für sich entscheiden - Fotos: privat

FULDAFaires Spiel und wenige Verletzungen

"Welcome In: ein Fußballturnier von und für Geflüchtete“

14.02.17 - Die Sport- und Freizeitgruppe der "Welcome In- Initiative" hat am ersten Samstag im Februar ein integratives Fußballturnier ausgetragen. Herkunft und Sprache sollten bei dem Turnier keine Rolle spielen. So nahmen acht Mannschaften mit jeweils sechs Spielern verschiedenster Hintergründe aus Fulda und Umgebung am Turnier teil.

Alle Mitwirkenden freuen sich, Teil ...

"Besonders überrascht waren wir, als um neun, während wir noch alles vorbereitet haben, schon die ersten Mannschaften zum Trainieren in die Turnhalle kamen“, erzählt Lisa Götz, die das Event mitorganisiert hat. In den beiden Gruppen wurde, wie zu erwarten, um jeden Punkt gekämpft. Insgeheim hoffte jeder Spieler darauf, als Sieger des Turniers gefeiert zu werden. Gerade gegen Ende der Gruppenphase wurden die Tabellensituation immer wieder genauestens von den einzelnen Mannschaften beobachtet und nochmal letzte taktische Spielweisen besprochen.

Die Organisatoren des Turniers

Als es dann zum Finale kam, stieg nochmal die Stimmung bei den Zuschauern und der Ehrgeiz auf dem Feld. "Gerade da war ich öfters mal undankbaren Blicken ausgesetzt“, berichtete Muneer Soudi, der als Schiedsrichter fungierte. Jedoch bleibt uns eine sehr faire Spielweise und nur geringe Verletzungen in Erinnerung. Nach einem hart erkämpften Finale stand das Team "Wohnzimmer“ als Sieger des Turniers fest. Anschließend wurde noch gebührend gefeiert. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön