Der Stammtisch freut sich über die steigenden Zahlen - Foto: privat

HOFBIEBEREntwicklungszahlen positiv

Gut aufgestellt: weitere Steigerung der Übernachtungszahlen

16.02.17 - Schon seit einigen Jahren beschäftigen sich die Tourismusverantwortlichen der Gemeinde und der Tourismus- und Gewerbeverein intensiv mit dem Thema "Online-Marketing“. Die jüngsten Statistiken bestätigen die zukunftsorientierte, erfolgreiche Zusammenarbeit unter anderem mit dem Internetredakteur Thomas Noll, der auch dritter Vorsitzender des Vereins ist, und sich verstärkt in die Entwicklung einbringt.

Der Leiter der Tourist-Information und Geschäftsführer des Vereins, Klaus-Dieter Eckstein, zeigt sich sehr erfreut über die positive Entwicklung der Gäste- und Übernachtungszahlen in der Urlaubsgemeinde: "Wir konnten 2016 - nach dem erfolgreichen Abschneiden 2015 mit plus 5,4 Prozent bei den Gästeankünften und plus 10 Prozent bei den Übernachtungen- noch einmal 4,8 Prozent (Gästeankünfte) und 3,7 Prozent (Übernachtungen) draufpacken."

Verstärkt arbeitet man seit Jahren in Hofbieber an der Präsenz und Suchmaschinenoptimierung im Internet. So war kürzlich eine Veranstaltung, die vom Tourismus- und Gewerbeverein in der Backstube Frohnapfel in Wittges angeboten wurde, von touristischen Leistungsanbietern und Gewerbetreibenden der Gemeinde sehr gut besucht. Der gute Zuspruch zeigte, dass das Thema "Regionales Online-Marketing mit Google Diensten“ großes Interesse geweckt hatte. Aufgezeigt wurde, dass jeder Gewerbetreibende und touristische Anbieter einen Google-Eintrag hat, auch wenn er dies nicht möchte. Hier stellt sich die Frage wie man aufgrund dieser Tatsache bestmöglich davon profitieren kann. Von "Datenmüll“ bis hin zur perfekten Präsentation reicht hier die Spannweite. Das Ziel der Veranstaltung war, dies auf zu zeigen und alle Mitglieder zur perfekten Präsentation zu führen bzw. sie auf dem Weg dahin professionell zu unterstützen. Der Aufwand den Brancheneintrag zu pflegen ist, im Vergleich zum Nutzen den er stiftet, minimal.

Die Referenten Thomas Noll und Patrick Harnier stellten abschließend fest, dass die Herausforderung dabei ist, sich dem Suchverhalten der Kunden und Gäste anzupassen und selbst die Kontrolle über Brancheneinträge zu übernehmen. In Verbindung mit den weiteren Online-Aktivitäten sei Hofbieber insgesamt gut und zeitgemäß aufgestellt. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön