KREIS HEF-ROFPOLIZEIREPORT

Verkehrsunfälle - Unfallflucht - auf Blitzeis verunglückt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Kreises Hersfeld-Rotenburg. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

17.02.17 - Verkehrsunfallflucht am 16.02.17, 14:30 Uhr

Unbek. Lkw-Fahrer befuhr in Bad Hersfeld die Ausfahrt des Drive-in-Schalters von McDonalds. Unmittelbar vor dem Haupteingang befindet sich eine Kurve und ein Überstand der Hausfassade. Beim Befahren der Kurve stieß er vermutlich mit dem Aufbau gegen die Ecke des Überstandes und beschädigte diesen, anschließend entfernte er sich unerlaubt. Dies wurde von einem zeugen beobachtet, der es einem McDonalds-Mitarbeiter mitteilte. Dieser Zeuge und evt. noch weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Bad Hersfeld in Verbindung zu setzen.
Sachschaden: 500,--


Verkehrsunfall am 17.02.17, 09:00 Uhr

Lkw-Fahrer aus Rumänien befuhr die B 62 von Lautenhausen kommend in Ri. Friedewald. Er geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Schutzplanke. Sachschaden: 15.500,--


Verkehrsunfall am 17.02.17, 07:52 Uhr

Pkw-Fahrerin aus Schenklengsfeld befuhr die K 11 von Ausbach kommend in Ri. Heimboldshausen. Sie geriet nach rechts auf die Bankette, lenkte zu stark nach links, so dass sie sich entgegen der Fahrtrichtung drehte und über den Fahrstreifen des Gegenverkehrs hinweg nach links von der Fahrbahn schleuderte. Sie stieß gegen die am Fahrbahnrand stehenden Bäume und rollte anschließend die Böschung hinunter, wo sie nach ca. 15 m Fahrt auf einer Wiese zum Erliegen kam. Sie wurde leicht verletzt ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Das erheblich beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Sachschaden: 2000,--


Verkehrsunfall am 16.02.17, 22:15 Uhr

Pkw-Fahrer aus Rotenburg und Pkw-Fahrerin aus Bad Hersfeld befuhren den Einfädelungsstreifen der B 27 aus Ri. Bad Hersfeld kommend in Ri. Bebra. Der Einfädelungsstreifen befindet sich an der Abfahrt Bad Hersfeld-Nord. Der Fahrer aus Rotenburg verlangsamte die Geschwindigkeit, um den bevorrechtigten Verkehr durchfahren zu lassen. Die Fahrerin aus Bad Hersfeld übersah dies und fuhr auf. Beide wurden leicht verletzt ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Sachschaden: 7000,--


Drei Blitzeis-Unfälle

Am 17.02.17, zw. 07:10 und 07:40 Uhr ereigneten sich in Bad Hersfeld, Kiefernallee 3 Unfälle wegen plötzlich aufgetretenem Blitzeis. Die Fahrzeugführer befuhren die Kiefernallee in Ri. Europakreisel, als sie aufgrund spiegelglatter Fahrbahn, ins Rutschen kamen und gegen den Bordstein stießen. Es entstand ein Sachschaden von insges. 2400,--

Ein weiterer Unfall ereignete sich um 07:40 Uhr. Zwei Pkw-Fahrerinnen und ein Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld befuhren die Kiefernallee stadteinwärts. Wegen plötzlich auftretendem Blitzeis verringerte eine Fahrerin die Geschwindigkeit, die zweite Fahrerin versuchte dies ebenfalls, rutschte allerdings auf das vor ihr fahrende Fahrzeug. Der Pkw-Fahrer der dahinter fuhr, kam ebenfalls ins Rutschen und fuhr auf. Sachschaden: 18.000,--  +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön