KREIS MKPOLIZEIREPORT

Radarkontrollen 8. KW - Tor und Rad geklaut - seitliche Kollission - wichtige Zeugin gesucht

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Kreises Kinzigtal. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

17.02.17 - Geschwindigkeitskontrollstellen für die 8. KW 2017

Das Polizeipräsidium Südosthessen veröffentlicht auf seiner Internetseite www.polizei.hessen.de/ppsoh wöchentlich geplante Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Die Auflistung ist nicht abschließend; Verkehrsteilnehmer sollten daher mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen der einzelnen Reviere und Stationen rechnen. Im Jahr 2015 ereigneten sich im Polizeipräsidium Südosthessen insgesamt 13.608 Verkehrsunfälle. 24 Personen wurden dabei getötet und 537 Personen schwer verletzt. Überhöhtes oder nicht angepasstes Tempo war bei 380 Verkehrsunfällen mit Personenschaden ursächlich. Vergleichbare Aktionen, wie zum Beispiel der europaweite Blitz-Marathon, bei dem auch die Messstellen vorher veröffentlicht wurden, haben gezeigt, dass dadurch das Geschwindigkeitsniveau gesenkt werden kann. Mit dieser Maßnahme leistet das Polizeipräsidium Südosthessen dauerhaft einen weiteren Beitrag zur Verkehrssicherheit.

Die Messgeräte stehen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

20.02.2017 Offenbach, Brunnenweg L 6416, Gemarkung Hainburg
(Katzenbuckel) BAB A66, Fahrtrichtung Fulda, AS Steinau-Ost B 43 a, Fahrtrichtung Fulda, AS HU-Hauptbahnhof

21.02.2017 Hanau, Ludwigstr. (Kindergarten) L 2304, Gemarkung
Sinntal-Mottgers L 2310, Gem. Seligenstaft B 43 a, Fahrtrichtung Fulda, AS HU-Hauptbahnhof

22.02.2017 L 3121 Gemarkung Rodgau/Seligenstadt beide Richtungen
L 2310, Gemarkung Mainhausen B 43 a, Fahrtrichtung Fulda, AS HU-Hauptbahnhof

23.02.2017 L 2321 Gemarkung Seligenstadt L 3178, Gemarkung Bad
Soden-Salmünster B 276, Gemarkung Brachttal K 987, Gemarkung Steinau B 43 a, Fahrtrichtung Fulda, AS HU-Hauptbahnhof

24.02.2017 BAB A 45, Autobahndreieck Seligenstadt B 43 a,
Fahrtrichtung Fulda, AS HU-Hauptbahnhof

25.02.+26.02. B 43 a, Fahrtrichtung Fulda, AS HU-Hauptbahnhof


Tor und Fahrrad geklaut

Hanau.   Ein altes Metalltor und ein ebenso altes Fahrrad sind die Beute von Dieben, die wohl in der Nacht zum letzten Montag an einer Gaststätte anfangs des Saliswegs zugange waren. Das Metalltor, das wie das geklaute Velo eigentlich nur noch Schrottwert hat, war bis dato in das Treppengeländer zum Keller des Lokals integriert.
Möglicherweise handelt es sich bei den Tätern um Metalldiebe. Wer sie gesehen hat oder sonst Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Hanauer Kripo (06181 100-123).


Herrenhandtasche geklaut

Bruchköbel.  Nur einen kurzen Augenblick hatte ein älterer Herr am Mittwochnachmittag seine Herrenhandtasche nicht im Blick. Das reichte für einen Dieb zu einem schnellen, aber unbemerkten Griff danach aus.
Der Vorfall ereignete sich kurz nach 14 Uhr im Vorraum der Volksbank am Anfang der Bahnhofstraße. In der geklauten schwarzen Tasche befand sich neben ein paar Euro auch der Behindertenausweis des Seniors; Hinweise auf den Dieb oder die möglicherweise weggeworfene Tasche bitte an die Hanauer Kripo (06181 100-123).


Einer fuhr geradeaus

Gründau-Rothenbergen.  Alle von links kommenden Autos wollen auf die Autobahn abbiegen - das dachte wohl am Donnerstagmorgen ein Autofahrer, der gegen 6.45 Uhr von der A66 abgefahren war und dann in Richtung Rothenbergen abbiegen wollte. Da allerdings eines der von links herannahenden Fahrzeuge geradeaus in Richtung Hasselroth weiterfuhr, krachte dieser Renault Kangoo mit dem abbiegenden Opel Astra zusammen. Die beiden 20 und 50 Jahre alten Fahrer blieben unverletzt; an den beiden Wagen entstand ein Gesamtschaden von etwa 2.800 Euro.
Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizei in Gelnhausen
(06051 827-0).


Seitlich kollidiert

Gelnhausen.  Autofahrer, die am Donnerstagabend auf der Landesstraße 3201 nahe der Autobahnauffahrt einen Unfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Gelnhausen (06051 827-0). Gegen 18.20 Uhr war ein junger Mann aus Langenselbold mit seinem roten VW auf der Kreisstraße 862 von Hailer gekommen und dann auf die Landesstraße in Richtung Freigericht aufgefahren. Beim Einfädeln achtete der 19-Jährige wohl nicht auf den dort fahrenden weißen Corsa einer 27 Jahre alten Frau aus Breitenborn. Bei der seitlichen Kollision beider Fahrzeuge entstand ein Schaden von insgesamt 3.200 Euro; verletzt wurde niemand.


Autofahrerin ist wichtige Zeugin - bitte melden!

Wächtersbach.  Die Polizei bittet eine Zeugin, die am Montagabend einen Unfall in der Leisenwalder Straße im Stadtteil Wittgenborn beobachtet hatte (wir berichteten), sich unter der Rufnummer 06051 827-0 zu melden. Gegen 18.20 Uhr war ein 45-jähriger Mann offensichtlich mit einem Ford Focus gegen einen geparkten Kleintransporter geprallt. Die gesuchte Zeugin hatte mit ihrem Auto kurz an der Unfallstelle gehalten und mit zwei Passanten gesprochen. Leider wurden ihre Personalien nicht notiert. Die Frau war noch vor Eintreffen der Polizei in Richtung Wächtersbach-Leisenwald weggefahren. Sie wird nun gebeten, bei der Polizeistation Gelnhausen anzurufen.  +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön