- Foto: J.W. Alker /DPA

RÜSSELSHEIM"Glaube an positive Wirkungen"

Opel für 1,3 Milliarden Euro an PSA Peugeot verkauft

06.03.17 - Der hessische Autobauer Opel ist verkauft. Rund 1,3 Milliarden Euro soll der französische Autokonzern PSA (Peugeot, Citroen) an den amerikanischen Konzern General Motors (GM) zahlen. Seit drei Wochen ranken sich die Gerüchte um einen Opel-Verkauf. PSA bestätigte die Übernahme am Montagmorgen in Paris.

In Europa arbeiten insgesamt 35.000 Mitarbeiter bei Opel, rund die Hälfte davon in Deutschland, im hessischen Rüsselsheim alleine 15.000. In Industrie und Fertigung gibt es Befürchtungen, es könne zu Arbeitsplatzverlusten kommen - und das, obwohl PSA-Chef Carlos Tavares vergangene Woche eine Jobgarantie aussprach. Aber eben nur bis 2018. Ziel von PSA sei es nämlich, die Kosten zu senken, indem man die Architektur der Fahrzeuge vereinheitlicht. Effizienteres Arbeiten geht aber meist mit weniger Arbeitskräften einher.

Jürgen Schneider, Geschäftsführer bei Opel ...

Osthessische Opelaner: "Wir sehen es positiv"

Jürgen Schneider, Geschäftsführer bei Opel Fahr in Fulda, fürchtet nicht um die 110 Menschen, die dort arbeiten. "Wir im Handel sehen die Übernahme aus Frankreich durchweg positiv. Peugot ist europäisch und denkt entsprechend auch europäisch. Mit dem amerikanischen Autobauer GM war das nicht so leicht", erklärt Schneider. Opel sei zum Beispiel der US-Markt und auch der in China verwehrt geblieben. In Deutschland gefertigte Autos wurden unter einem anderen Namen verkauft. So habe die Marke Opel nicht ihre volle Kraft entfalten können.

Schon seit Jahren kooperiert Opel mit dem französischen Automobilkonzern. So gibt es zum Beispiel Spezialwerkzeuge, die für Opel und Peugeot gleichermaßen Verwendung finden. "Es ist zwar ein Blick in die Glaskugel, aber wieso sollte unsere positive Entwicklung nicht weitergehen?", fragt sich Schneider, "wir haben Jahrzehnte unter einem US-Unternehmen gearbeitet, das uns und den europäischen Markt nicht versteht. Ich glaube, die Übernahme wird sich bei uns im Handel positiv auswirken." (Julius Böhm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön