FULDA Frontal-Crash am Westring

Kleinwagen prallt gegen Transporter - Zeugen flüchten statt zu helfen

07.03.17 - Schwerer Frontal-Crash auf dem Fuldaer Westring (Bundesstraße 254). Gegen 18 Uhr am Montagabend sind zwischen den Abfahrten Haimbach und dem Industriegebiet Rodges ein Ford Fiesta und ein VW-Transporter aus dem Vogelsbergkreis zusammen geprallt. Drei Menschen wurden schwerverletzt. Alle kamen in Krankenhäuser.

Frontal-Crash auf dem Westring... Alle Fotos: Christian P. Stadtfeld

Im Einsatz waren der ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 28", drei Rettungswagen, ein Notarzt vom Klinikum, mehrere Polizeistreifen und die Fuldaer Feuerwehr. Der Schaden: rund 50.000 Euro. Ein Gutachter wurde zur genauen Klärung des Unfallhergangs bestellt. Zeugen fehlen der Polizei leider, obwohl einige Autofahrer den Unfall gesehen haben. "Statt Erster Hilfe zu leisten, haben sie schnell gewendet und sind über Feldwege an der Unfallstelle vorbeigefahren. Das ist ziemlich dreist und eine Straftat", sagt ein Beamter vor Ort. "Das habe ich auch noch nicht erlebt."

ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 28"

Für die Feuerwehr Fulda ist es der dritte schwere Unfall an diesem Tag im Stadtgebiet. Einsatzleiter Bernd Gottschalk zu OSTHESSEN|NEWS: "Die Straßen sind durch die Nässe sehr schmierig. Wir empfehlen die Geschwindigkeit entsprechend anzupassen." Die Bundesstraße ist aktuell (21:03 Uhr) voll gesperrt, die Umleitung erfolgt über Haimbach. (mr/cps) +++


Viele Blaulichtfahrzeuge ...




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön