BAD KISSINGENKeine Anhalter mitnehmen

Schwerer Raubüberfall auf Hotel - Fahndung läuft auf Hochtouren

13.03.17 - In den frühen Morgenstunden haben zwei maskierte Unbekannte ein Hotel überfallen und sind anschließend mit ihrer Tatbeute zu Fuß geflüchtet. Die Fahndung nach den beiden Tätern läuft derzeit auf Hochtouren. Die Kripo Schweinfurt hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Etwa gegen 03:00 Uhr gelangten zwei maskierte, dunkel gekleidete Männer auf noch ungeklärte Art und Weise in ein Hotel in der Frühlingsstraße. Im Hotel selbst fesselten Sie den Nachtportier und entwendeten Bargeld. Anschließend flüchteten Sie zu Fuß vom Tatort.

Dem Angestellten gelangte es schließlich sich zu befreien. Er verständigte umgehend die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken. Diese schickten ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Polizeiinspektion Bad Kissingen sowie angrenzender Dienststellen in den Einsatzbereich. Die Fahndung nach den beiden Tätern läuft noch auf Hochtouren. Die beiden Männer waren komplett dunkel gekleidet. Eine weitere Personenbeschreibung liegt derzeit nicht vor.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat noch vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Tel. 09721/202-1731 oder dem Polizeinotruf zu melden. Es wird gebeten, im Bereich Bad Kissingen keine Anhalter aufzunehmen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön