Abstimmung nach engagierter Debatte -

FULDA/EBERSBURGNächstes Diözesanlager im Jahr 2020

DPSG im Bistum Fulda tagte am Wochenende in Röderhaid

14.03.17 - Zur Diözesanversammlung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) trafen sich Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus dem ganzen Bistum im Diözesanzentrum Röderhaid, um das vergangene Jahr zu beleuchten und Beschlüsse für die Verbandszukunft zu treffen. Dafür machten sich Delegierte aus Marburg und Witzenhausen ebenso auf den Weg in die Rhön wie aus dem gesamten Main-Kinzig-Kreis und aus dem Fuldaer Land.

Auf das Diözesanlager auf dem Buchschirm in Hilders mit fast 700 DPSG’lerinnen und DPSG’lern wurde ebenso zurückgeschaut wie auf zahlreiche Ausbildungs- und Vernetzungsveranstaltungen für die Leiterinnen und Leiter für die Stämme im Diözesanverband. Auch im Dachverband BDKJ und auf DPSG-Bundesebene gab es im letzten Jahr starkes Engagement, für das sich der DPSG-Bundesvorsitzende Dominik Naab und Patrick Berg vom BDKJ-Diözesanvorstand, die beide die Versammlung besuchten, herzlich bedankten.

Neben der Wahl der Diözesanvorsitzenden, die eine Bestätigung von Susanne Ratmann (Wächtersbach) für eine weitere Amtszeit von drei Jahren mit einem deutlichen Votum der Versammlung ergab, so dass sie auch im nächsten Jahr zusammen mit Daniel Blasek (Hanau) und Kurat Sebastian Bieber (Fulda) die Geschicke der DPSG im Bistum Fulda leitet, standen die Planungen für die Zukunft im Mittelpunkt der Versammlung. So wurde nach einem basisdemokratischen Abstimmungsprozess das neue Diözesanlogo des Verbandes vorgestellt, das sich gegen vier weitere Vorschläge deutlich durchsetzen konnte und nun das Außenbild der DPSG im Bistum Fulda prägen wird. Die Versmallung beschloss im Rahmen der Anträge eine Neuauflage des Diözesanlagers im Jahr 2020, die Beschäftigung mit der Fragestellung, wie die Teilnahme an Gruppenstunden in Zeiten immer längerer Schulnachmittage sichergestellt werden kann und die Prüfung der Möglichkeit einer Begegnung mit südafrikanischen Pfadfinderinnen und Pfadfindern sowie die Einrichtung einer Internetplattform zum Informationsaustausch zwischen den Leiterinnen und Leitern.

Als nächste große Aktionen stehen zum einen das 85-jährige Jubiläum der DPSG im Bistum Fulda an, das am Wochenende um den 24.6.2017 rund um das Pfadfinderzentrum Röderhaid mit einem bunten Fest für alle Stämme, alle Ehemaligen und alle der Pfadfinderei Verbundenen gefeiert wird, sowie die Aktion „Zukunftszeit – gemeinsam für ein buntes Land!“ des BDKJ an. Hierzu gab es einen Studienteil, bei dem Lisa Simla, Referentin für politische Bildung beim BDKJ Fulda, viele spannende Inputs zur Aktion mitbrachte. Alle Beteiligten waren sich einig, dass eine Beteiligung an der Aktion sinnvoll und nötig ist. 

Nach einem spannenden und wegweisenden Wochenende endete mit dem traditionellen „Nehmt Abschied, Brüder!“ im Schlusskreis die Versammlung am Sonntagmittag. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön