KREIS FDPOLIZEIREPORT

Unfallflucht in Langenbieber - Verkehrsteilnehmer übersehen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Kreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

17.03.17 - FULDA. Auf Grund eines Rotlichtverstoßes kam es am Mittwoch,gegen 07:45 Uhr an der Kreuzung Dipperzer Straße / Alte Ziegelei zu einem Unfall mit zwei leicht verletzten Personen und insgesamt 9.500 Euro Sachschaden. Ein 56-jähriger Pkw-Fahrer, der in Richtung Innenstadt unterwegs war, missachtete, die für ihn „rot“ zeigende Lichtsignalanlage und stieß daraufhin im Kreuzungsbereich mit dem Pkw eines 23-jährigen Mannes aus Großenlüder zusammen. Beide Fahrzeuglenker wurden bei dem Zusammenprall leicht verletzt.

FULDA. Ein verletzter Radfahrer und 250 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am Mittwoch gegen 15:00 Uhr im Bereich der Einmündung Magdeburger Straße / Goerdeler Straße ereignete. Zum Ereigniszeitpunkt wollte eine 26j-ährige Petersbergerin von der Magdeburger Straße nach links in die Goerdeler Straße abbiegen. Hierbei übersah sie einen 57-jährigen Radfahrer, der auf dortigen Radweg fuhr. Beim Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und wurde hierbei verletzt.

FULDA. Am Donnerstag kam es gegen 12:00 Uhr im Bereich der Einmündung An St. Florian / K 164 zu einem Unfall mit einem Gesamtschaden von 8.000 Euro. Grund für den Unfall war, dass ein 31-jähriger Pkw-Fahrer bei dem Versuch von der Straße An St. Florian nach links auf die K 164 in Richtung Innenstadt einzubiegen, einem 26-jährigem Fuldaer, der in Richtung Sickels unterwegs war, die Vorfahrt nahm.

FULDA. Zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Donnerstag kurz vor 13:00 Uhr, als ein 32-jähriger Hünfelder den Fuldaer Weg in Richtung Maberzeller Straße fuhr. Hierbei bemerkte er zu spät, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt abbremsen mussten, so dass er auf den Pkw eines 22-jährigen Eichenzellers auffuhr und diesen auf den davor befindlichen Pkw eines 63-jährigen Fuldaers schob. Die beiden Mitfahrer des Eichenzellers wurden bei dem Unfall leicht verletzt, der Schaden an den drei Fahrzeugen beläuft sich auf circa 12.000 Euro. 

Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle

HOFBIEBER. Zwischen Samstag, 21:00 Uhr und Sonnta gegen 01:00 Uhr, wurde in 36145 Hofbieber/Langenbieber, Milsburgstraße, ein gegenüber Haus-Nr. 9 geparkter grüner Mitsubishi Pajero angefahren und beschädigt. Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Fremdschaden in Höhe von circa 1.500 Euro gekümmert zu haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Hilders unter der Tel.-Nr.: 06681-96120.




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön