KREIS VBPOLIZEIREPORT

Hauswand beschädigt - Autofahrer unter Drogen - Zaun eingetreten - Gartenhüttenbrand

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

17.03.17 - Hauswand wurde beschädigt

Alsfeld-Heidelbach. Am 15.03.17 gegen 14:30 Uhr entdeckte eine Hausbesitzerin aus Heidelbach eine Beschädigung an ihrer Hauswand in der Straße „Am Heidelberg 1“. Das Wohnhaus liegt an einer Engstelle und wurde auch schon in der Vergangenheit bereits durch vorbeifahrende Arbeitsmaschinen beschädigt. Diesmal muss aufgrund der Höhe der Beschädigung wieder von einem großen Fahrzeug ausgegangen werden, welches nach der Verursachung von der Unfallstelle flüchtete. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Wer den Unfall gesehen hat oder Hinweise zur Verursacher geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631-9740 zu melden.

Autofahrer unter Drogen

LAUTERBACH. Beamte der Lauterbacher Polizei erwischten am Donnerstagabend einen Autofahrer unter Drogeneinfluss am Steuer seines Autos in der Kreisstadt. Die Polizeibeamten hielten den 20-jährigen Fahrer an. Bei der anschließenden Kontrolle kam die Vermutung auf, dass der junge Mann Rauschgift konsumiert haben könnte. Auf Nachfrage der Kontrolleure gab der 20-Jährige aus dem Vogelsbergkreis zu, Drogen genommen zu haben. Die Polizisten nahmen den Vogelsberger mit zur Blutentnahme. Gegen ihn erstatteten sie eine Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Zaun eingetreten

ALSFELD/ANGENROD. Drei Sichtschutzzaunelemente traten unbekannte Täter auf dem Parkplatz vor dem Kindergarten in Angenrod zwischen Dienstag, 17:30 Uhr und Mittwoch, 14:30 Uhr, ein. Die Unbekannten hinterließen einen Sachschaden von rund 300 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Ohne Zulassung, ohne Führerschein, unter Drogen

SCHOTTEN. Drogenfahnder von der Vogelsberger Kriminalpolizei hielten einen 23-jährigen Pkw-Fahrer am frühen Mittwochabend in Schotten an, weil an dessen Wagen die Zulassungsstempel fehlten. Wie sich bei der anschließenden Verkehrskontrolle herausstelle, waren die Kennzeichen nicht für das Fahrzeug ausgegeben. Es bleib jedoch nicht bei diesem einen Verstoß, denn im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 23-Jährige aus dem Vogelsbergkreis keinen gültigen Führerschein vorlegen konnte. Damit nicht genug, viel den Fahndern auch noch auf, dass er Drogen eingenommen könnte. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht. Der Verkehrssünder musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Der Mann muss sich jetzt vor Gericht wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Gartenhütte brannte

ALSFELD/ALTENBURG. Am Donnerstag, gegen 17:45 Uhr, brannte ein als Gartenhütte umgebauter Bauwagen in der Straße "Großer Gartenweg" in Alfeld/Altenburg. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Der Schaden liegt zwischen 1.000 Euro und 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Hinweise zur Brandursache erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön