LAUTERBACHHelfer auf vier Pfoten gesucht!

Die Johanniter veranstalten am 02. April ein Rettungshunde-Casting

19.03.17 - Die Rettungshundestaffel Vogelsberg der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. sucht Nachwuchs für ihr Team. Deshalb veranstalten die Helferinnen und Helfer am 02. April in Lauterbach ein Rettungshunde-Casting, bei dem Interessierte die Arbeit der Staffel kennenlernen, sich informieren und bewerben können. Wer Lust und Zeit hat, mit seinem Hund eine sinnvolle Aufgabe zu erfüllen um sich für seine Mitmenschen einzusetzen, der ist bei der Rettungshundestaffel sehr gut aufgehoben. „Bin ich und mein Hund überhaupt geeignet?“ oder „Was müssen wir können und was können wir noch lernen?“ sind dabei die häufigsten Fragen, die bei Interessierten auftreten.

Deshalb bieten die Johanniter die Möglichkeit, in die Arbeit der Staffel reinzuschnuppern und zu erleben, was bei den Rettungshunden so zu tun ist. Gesucht werden Hundeführer, deren Hunde eine mittlere Größe haben (z. B. Retriever) und sehr offen, nicht aggressiv und gut motivierbar sind. Wer das Casting meistert, kann dann eine kostenlose, ehrenamtliche, und zeitintensive 2-jährige Ausbildung zum Rettungshund absolvieren. Wer die Einsatzreife erlangt, kann anschließend zur Suche nach Vermissten eingesetzt werden. Das Casting findet am Sonntag, den 02. April um 11.00 Uhr auf dem Hundeübungsplatz „Hinter dem Vaitsberg“ des Vereins für Deutsche Schäferhunde in Lauterbach (nahe dem Tierheim) statt. Mitzubringen sind gute Laune, Leckerchen und Spielzeug als Motivation für den eigenen Hund und dem Wetter angepasste Kleidung, sowie festes Schuhwerk. Weitere Informationen kann man per Telefon 06641-63363 oder per E-Mail rettungshunde-vogelsberg@online.de erfragen oder auch über die Staffelseite
www.facebook.com/RHSVogelsberg/.

"Jasper" am Laubversteck....


Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist seit 60 Jahren in den unterschiedlichsten karitativen und sozialen Bereichen aktiv. Seit ihrer Gründung am 7. April 1952 entwickelte sich die Johanniter-Unfall-Hilfe mit derzeit 14 000 Beschäftigten, 30.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und mehr als 1,4 Millionen Fördermitgliedern zu einer der größten Hilfsorganisationen Europas. In der Tradition des evangelischen Johanniterordens zählen zu ihren Aufgaben heute unter anderem Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz und Erste-Hilfe-Ausbildung. Hinzu kommen soziale Dienste wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie die Betreuung und Pflege von älteren und kranken Menschen. International engagieren sich die Johanniter in der humanitären Hilfe, etwa bei Hunger- und Naturkatastrophen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön