Vorsicht Gebläse: Die Musiktruppe vom Geselligkeitsverein Künzell ist am 30. April bei der 4. Mai-Gaudi in der Fuldaer Esperanto-Halle mit am Start. -

FULDAUnterhaltsames Programm im Esperanto

4. Mai-Gaudi: Es wird wieder gefeiert bis in die frühen Morgenstunden

25.04.17 - Partymusik, gute Laune und jede Menge Spaß: Das verspricht die vierte Mai-Gaudi in der Esperantohalle. Am Sonntag, 30. April, wird in Fulda wieder ordentlich gefeiert. „Das wird ein Tanz in den Mai, wie es ihn in der Esperantohalle noch nie gegeben hat“, sagt Veranstalter Martin Gremm aus der Geschäftsleitung des Kongress- und Kulturzentrums und verspricht eine „Riesengaudi in der Walpurgisnacht“.

Fesche Jungs in Lederhosen: die ...

Das Programm ist unterhaltsam, abwechslungsreich und vielversprechend: Gleich drei regionale Live-Acts heizen an diesem Abend dem Publikum ein. „Das gelingt mit einem neuen Aufbausystem und zwei Bühnen.“ Zum Programm: Die Lichtbergkrainer, acht Jungs aus dem Hünfelder Raum, machen den Auftakt. Dann heißt es: „Keine Angst, wir wollen doch nur spielen!“ Mit ihrer Mischung aus Oberkrainer- und Cross-Over-Hits sind die Lichtbergkrainer weit über die Grenzen Hessens hinaus bekannt geworden. Das Erfolgsgeheimnis der Jungs in Lederhosen: handgemachte Musik hautnah! 

Weiter geht es mit der Musiktruppe vom Geselligkeitsverein Künzell. Es ist schwer die blaubejackten Künzeller zu beschreiben, denn Ihr „Konzept“ ist ohne Vorsatz und Regel – ja, vogelfrei: Nicht Bigband, nicht Marchingband, dennoch Blechgebläse. Manchmal leise, aber meistens druckvoll. Kompromisslos, aber respektvoll. Weder klassisch, noch ungewöhnlich, zugleich aber alles andere als normal. Ihr Repertoire durchzieht alle Bereiche, die es für ein ordentliches Partyspektakel braucht. Sie schrecken nicht davor zurück, bläseruntypische Songs so umzuarrangieren, bis es letztlich passt.

Von Anfang an bei der ...

Musikalischer Höhepunkt des Abends sind zweifelsohne die Mambo KingX. Sie sind die Lokalmatadore und die bekannteste Band der Region. Seit der ersten Mai-Gaudi sind Sie dabei und prägen die musikalische Atmosphäre mit ihrem unverwechselbaren Sound. Die Mambo KingX gehören zur Mai-Gaudi wie der Dom und das Hochstift zu Fulda. Mit ihrer Show werden Sie die Esperantohalle erneut zum Kochen bringen. Apropos Kochen: Das Team um Küchendirektor Andreas Scholz bereitet wieder leckere Spezialitäten zu. Karten gibt es im Hotel Esperanto und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Zudem bietet das Team der Esperantohalle VIP-Tische an (Abnahme nur in 10er-Schritten möglich). Ein Tisch beinhaltet folgende Leistungen: zehn mal Eintritt mit Sitzplatzreservierung im separaten VIP-Bereich mit exklusivem VIP-Service und Sicherheitsdienst; zehn mal Garderobengutschein; 150 mal Getränkebons (1 Bon = 1 Euro); eine Vesperplatte bestehend aus Frikadellen, Pfefferpeitschen, Kartoffel-, Wurst- und Krautsalat, Essiggurken, Südtiroler Speck, Bergkäse, Obazda, Brezeln, Brotauswahl und Butter für zehn Personen sowie zünftiger Schweinekammbraten und Leberkäse aus dem Backofen. Buchbar sind die VIP-Pakete ausschließlich über das Hotel Esperanto. Preis pro Tisch (10 Personen):  395 Euro. Die Tickets aus dem Vorverkauf sind nicht mit den VIP-Tischen kombinierbar. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön