Verleihung der Betriebsurkunden: (v.l.) Andreas Baur (Element Six GmbH), Christian Simon (Simonmetall GmbH & Co. KG), Uli Hermann (Hermann Massivholzhaus GmbH) und Emilia Mikkonen (Arbeit und Bildung e. V.) - Foto: IHK Fulda

FULDAEngagierte Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet

Unternehmen der Region schicken Azubis ins Ausland

13.05.17 - Im Rahmen des zweiten Arbeitskreistreffens der Initiative „Personal und Zukunft“ (IPZ) wurden fünf Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet, die berufliche Auslandsaufenthalte während der Ausbildung unterstützen.

In Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Fulda und der Handwerkskammer Kassel überreichte Emilia Mikkonen, Mobilitätsberaterin von Arbeit und Bildung e.V., Urkunden an Element Six aus Burghaun, Herrmann Massivholzhaus aus Geisa, das Parkhotel Kolpinghaus sowie den Transport- und Logistikbetrieb VTL aus Fulda und Simonmetall aus Tann-Günthers.

Diese Unternehmen haben Auszubildende ins Ausland entsendet, damit sie ihre fachlichen Kenntnisse vertiefen und interkulturelle Kompetenzen erwerben können.
Zurück aus Österreich, Italien, Irland, Luxemburg, Litauen und Spanien kamen berufsbewusste, hochmotivierte und selbstständige junge Erwachsene. „Vom Blick über den eigenen Tellerrand profitieren Betrieb und Auszubildende“, bestätigen sowohl die Betriebe als auch Mikkonen. Die Mobilitätsberaterin ebnet der hessischen Wirtschaft den Weg ins Ausland für Auszubildende.

„Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Förderung der grenzüberschreitenden Mobilität und tragen maßgebend zur persönlichen Entwicklung der jungen Leute bei“, fasste die Expertin für berufliche Auslandsaufenthalte zusammen und bedankte sich bei allen Betrieben für die gute Zusammenarbeit.

Zweites Treffen des Arbeitskreises IPZ Gemeinsam mit der Hochschule Fulda und dem BBZ Mitte haben die Kreishandwerkerschaft und die IHK Fulda die Initiative „Personal und Zukunft“ gestartet. Ziel ist es, vor allem kleine und mittlere Unternehmen bei ihrer Personalentwicklung (PE) zu unterstützen. Doch welche Methoden der PE und Mitarbeiterbindung sind bei der Planung einer maßgeschneiderten Strategie wichtig?
Im Fokus des zweiten Treffens stand neben der Erarbeitung hilfreicher Methoden auch der gemeinsame Wissensaustausch, um die Konzepterstellung im eigenen Unternehmen voranzutreiben. Denn nur mit einer individuellen Analyse können die Weichen im Personalbereich frühzeitig in die gewünschte Richtung gestellt werden. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön