- Symbolbild

KREIS HEF-ROFPOLIZEIREPORT

Einbrüche - Fahrerflucht - Betrunkener bedroht Kleingärtner

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich Kreis Hersfeld-Rotenburg. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

15.05.17 - Unbekannte beschädigen Pkw

BAD HERSFELD. Am 08.05.17 wurde folgende Unfallflucht gemeldet – Ein Pkw-Fahrer aus Kassel parkte sein Fahrzeug am 04.05.17, 07:30 – 16:00 Uhr, auf dem Parkplatz des Schulzentrums Obersberg, Nähe Audimax. Als er später zurückkam, stellte er Beschädigungen an der hinteren Stoßstange fest. Die Beschädigungen weisen eine Länge von 9 cm auf und liegen bei einer Höhe von 43 cm. Der Verursacher hatte sich unerlaubt entfernt. Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Unerlaubt von der Unfallstelle entfernt

BAD HERSFELD. Am 10.05.17, 07:45 - 11:00 Uhr parkte eine Pkw-Fahrerin aus Unterbreizbach im Seilerweg auf dem Parkplatz gegeüber der Bushaltestelle am Klinikum. Später stellte sie Beschädigungen im Bereich der Beifahrerseite in einer Höhe von 40 – 61 cm fest. Es konnten rote Fremdfarbanhaftungen festgestellt werden. Der Verursacher hatte sich unerlaubt entfernt. Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. 

Fahrerflucht

ROTENBURG. Eine Pkw-Fahrerin aus Bebra hat ihren BMW am Sonntag in der Zeit von 11.50 Uhr bis 13.40 Uhr in der Straße "Am Sportplatz" Ecke Kreuzwiese in einer Linkskurve am rechten Fahrbahnrand geparkt. Ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß aus unbekannter Ursache gegen das linke Fahrzeugheck des geparkten Pkw. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Versuchter Einbruch in Einfamilienwohnhaus

RONSHAUSEN. In der Nacht zum Sonntag wurde versucht, in ein Einfamilienwohnhaus in der Straße "Am Nöstebach" einzubrechen. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Es gelang dem oder den Tätern aber nicht, in das Wohnhaus einzudringen. Hinweise erbittet die Polizei in Rotenburg unter Telefon (06623) 9370, in Bad Hersfeld, Telefon: (06621) 932-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

46-jähriger Betrunkener bedroht Kleingärtner in Schrebergartenanlage

BAD HERSFELD. Die Polizei ermittelt gegen einen 46-jährigen Bad Hersfelder wegen des Verdachts der Bedrohung und der Sachbeschädigung. Der stark alkoholisierte Mann soll am Samstagmorgen in einer Schrebergartenanlage in der Straße "Auf der Unteraue" mehrere Kleingartenbesitzer bedroht und eine Gartentür zu einer Schrebergartenparzelle eingetreten haben. Er wurde von einer alarmierten Funkstreife festgenommen und musste seinen Rausch in einer Gewahrsamszelle der Polizeistation ausschlafen.

Bei Firmeneinbruch Tresor aufgeflext und mehrere hundert Euro gestohlen

BAD HERSFELD. In der Nacht zum Samstag wurde in eine Firma in der Landecker Straße eingebrochen. Dabei flexten der oder die Täter mit einem Trennschleifer einen Tresor auf und stahlen eine Geldtasche mit mehreren hundert Euro. Der angerichtete Sachschaden beträgt circa 1.000 Euro.

Glasscheibe am Taubenturm eingeworfen

BAD HERSFELD. Vermutlich in der Nacht zum Samstag wurde eine Glasscheibe an dem Taubenturm am Schillerplatz eingeworfen. Dabei entstand Sachschaden in nicht bekannter Höhe. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Einbruch in Kindergarten und beim VdK

BAD HERSFELD. In der Nacht zum Sonntag wurde in den Kindergarten und in die im gleichen Haus befindlichen Büroräume des VdK in der Hainstraße eingebrochen. Der oder die Täter durchsuchten sämtliche Räume nach Diebesgut. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der angerichtete Sachschaden beträgt circa 500 Euro.

Einbruch in Arztpraxis

BAD HERSFELD. Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagnachmittag wurde in eine Arztpraxis in der Straße "Am Brink" eingebrochen. Dabei entstand ein Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe. Vermutlich wurde aber nichts entwendet.

Einbruch in Baumarkt

BAD HERSFELD. Am Montagmorgen wurde gegen 02.00 Uhr in das mit hohen Zäunen gesicherte Außengelände eines Baustoffmarktes auf dem Rechberggelände eingebrochen. Dabei lösten der oder die Täter die Alarmanlage aus und verließen darauf den Tatort unerkannt in der Dunkelheit. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe. Ob etwas gestohlen wurde ist noch nicht bekannt. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön