- Symbolbild

KREIS VBPOLIZEIREPORT

Angetrunkene Autofahrerin streift Spaziergänger - Zusammenstöße

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

15.05.17 - Einbruch in Schnellrestaurant gescheitert

ALSFELD. Ein Einbruch in ein Schnellrestaurant in der Straße "An der Au" durch unbekannte Täter scheiterte am frühen Freitagmorgen, gegen 4:30 Uhr. Die Täter versuchten eine Tür gewaltsam zu öffnen, was ihnen aber nicht gelang. Es entstand ein Sachschaden von rund Eintausend Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Kellerraum aufgebrochen

SCHLITZ. In der Parkstraße in Schlitz brachen unbekannte Täter in der vergangenen Woche zwischen Mittwoch und Donnerstag in einem Mehrfamilienhaus einen Kellerraum auf. Anschließend entwendeten die Einbrecher mehrere Gegenstände, darunter auch einen Werkzeugkoffer. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von circa 500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet.

Mehrere Sachbeschädigungen

RODENBURG ALSFELD. In der Nacht von Freitag auf Samstag zogen unbekannte Randalierer durch das Wohngebiet "Rodenberg" in Alsfeld und begingen mehrere Sachbeschädigungen. Am Einsteinplatz gegenüber dem Martin-Rinckart-Haus zündeten die Unbekannten an einem Laternenpfahl einen Spender für Hundekotbeutel an. Ebenso verschmorten sie den Kunststoff eines Griffes an einer Gartentür in der Ernst-Arnold-Straße. An einem Rolltor im Agnes-Miegel-Weg traten die Unbekannten den Kontakt der Lichtschranke ab und setzten somit das Tor außer Betrieb. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Hundert Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet.

Einbruch in Tankstelle

ALSFELD. In die Esso-Tankstelle in der Grünberger Straße brachen unbekannte Täter am frühen Sonntagmorgen, gegen 2 Uhr ein und entwendeten eine größere Anzahl von Zigarettenstangen und Schachteln. Der Wert des Diebesgutes steht derzeit noch nicht fest. Die Einbrecher schlugen eine Scheibe ein und verschafften sich so Zutritt in den Verkaufsraum. Ein Zeuge beobachtete mindestens drei Täter, die mit der Beute aus dem Gebäude kamen und in einen dunklen Pkw luden. Der Personenwagen könnte wie ein Mercedes der Klasse -E- ausgesehen haben. Anschließend fuhren sie in Richtung Romrod davon. Bekleidet waren die Ganoven mit dunklen Kapuzenpollovern. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 30 oder im Internet.

Kennzeichendiebstahl

ALSFELD/LIEDERBACH. Von einem orangen VW/Kleinbus entwendeten unbekannte Täter die beiden Kennzeichen HEF-BB 507 in der Oberroder Straße im Alsfelder Stadtteil Liederbach zwischen Donnerstag, 16 Uhr und Samstag, 11 Uhr. Die Diebe montierten die Zulassungsschilder ab und nahmen sie mit. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet.

Fahrraddiebstahl

HOMBERG/OBER-OFLEIDEN. Ein Fahrrad der Marke "Bulls Wildcross Street" entwendeten unbekannte Täter aus einer Garage in der Friedhofstraße im Homberger Stadtteil Ober-Ofleiden zwischen dem 2. und 13. Mai. Der Wert des Allroundrades beträgt circa 500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet.

Einbruch in Thermalbab

HERBSTEIN. In das Thermalbad in Herbstein brachen unbekannte Täter zwischen Samstag, 20:15 Uhr und Sonntag, 5 Uhr ein. Die Unbekannten schlugen eine Scheibe ein und verschafften sich so Zutritt in die Räume einer Physio-Praxis. Anschließend durchwühlten die Einbrecher mehrere Schubkästen, entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen jedoch nichts. Es entstand ein Sachschaden von rund 800 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet.

Zusammenstoß zwischen Fahrzeug und Fahrradfahrer

SCHWALMTAL. Ein 8-jähriger Junge aus Schwalmtal befuhr am 13.05.17 gegen 18:45 Uhr mit seinem Fahrrad die Straße “An der Bergwiese“, die in die Ortsdurchfahrt “Wallenröder Straße“ mündet. Zur gleichen Zeit befuhr ein 28-jähriger Pkw-Fahrer ordnungsgemäß die Ortdurchfahrt von Unter-Sorg kommend in Fahrtrichtung Wallenrod. Der Junge fuhr ohne nach rechts und nach links zu schauen auf den Verkehr zu. Der Pkw-Fahrer versuchte noch zu bremsen, es kam dennoch zu einem Zusammenstoß. Der 8-jährige Junge wurde dabei leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von ca. 2.200 Euro.

Autofahrerin streift Spaziergänger

ANTRIFTTAL. Eine 62-jährige Pkw-Fahrerin aus Antrifttal befuhr am 14.05.17 gegen 14:20 Uhr die L 3070 aus Richtung Stausee kommend in Fahrtrichtung Seibelsdorf. Hier kam die Fahrerin auf gerader Strecke vermutlich auf Grund von Alkoholeinfluss nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über den Gehweg. Dabei streifte sie einen 33-Jährigen, der dort mit seiner Frau und seinem 2 Jahre alten Kind lief. Durch den Aufprall wurde der 33-jährige Alsfelder durch die Luft geschleudert und fiel vermutlich auf sein Kind. Der Vater wurde erheblich verletzt, das Kind wurde leicht verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw wurde der Außenspiegel abgerissen.
Die 62-jährige Pkw-Fahrerin setzte ihre Fahrt unerlaubt weiter und konnte im nächsten Ort von Zeugen gestellt und festgehalten werden. Eine Blutentnahme aufgrund des Verdachts der Trunkenheit wurde bei der Fahrerin durchgeführt, der entstandene Sachschaden beträgt ca. 600 Euro.

Zusammenstoß mit Fahrradfahrer – Zeugen gesucht

LAUTERBACH. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist es am Donnerstag gegen 6.40 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrradfahrer und einem Auto gekommen, wobei der Radfahrer leicht verletzt wurde. Der 55-Jährige war auf dem Radweg neben der Fuldaer Straße in Richtung Kreisel unterwegs, als ein unbekannter Pkw-Fahrer nach rechts in die Fuldaer Straße einbiegen wollte. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Lauterbach unter Telefon (06641) 9710 in Verbindung zu setzen.

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

HERBSTEIN. Am Freitag befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer gegen 06.43 Uhr die Landesstraße von Eichenrod kommend in Richtung Rixfelder Kreuz. Im Kreuzungsbereich wollte er die Kreuzung geradeaus in Richtung Rixfeld überfahren. Hierbei übersah er einen 20-jährigen Pkw-Fahrer, der mit seinem Pkw die Bundesstraße von Herbstein kommend befuhr und nach links in Richtung Eichenrod abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro entstand. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön