- Symbolbild

FULDAAuf Heimweg von Disko

24-Jähriger will junger Frau helfen und wird krankenhausreif geschlagen

16.05.17 - Nach einem Disko-Besuch am Samstag wurde ein 24-Jähriger auf dem Nachhauseweg von einer Gruppe Männer so heftig auf den Kopf geschlagen, dass er das Bewusstsein verlor und im Krankenhaus behandelt werden musste. Und das, obwohl er eigentlich nur helfen wollte: Die Männer hatten nämlich zu vor eine Frau belästigt.

Der 24-Jährige war gegen 4.30 Uhr auf dem Parkplatz des Emaillierwerkes in Richtung Künzeller Straße unterwegs. Dort fiel ihm eine Gruppe von drei bis vier männlichen Personen auf. Der Passant bemerkte, dass die Männer eine junge Frau belästigten, die sich lautstark wehrte.

Der 24-Jährige Künzeller rief daher noch aus einiger Entfernung in Richtung der Gruppe, die Frau in Ruhe zu lassen. Dadurch waren die Täter kurz abgelenkt und diesen Moment nutzte die Frau, um schnell davon zu laufen. Die Personengruppe lief danach in Richtung einer Tankstelle in der Künzeller Straße und passte den jungen Mann ab.

Es kam zu einem Handgemenge zwischen ihm und der Personengruppe. Durch einen heftigen Schlag auf den Kopf verlor der Geschädigte kurz das Bewusstsein und musste im Klinikum ärztlich behandelt werden. Eine Beschreibung der Täter war seitens des Opfers nicht möglich. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön