- Symbolbild

KREIS HEF-ROFPOLIZEIREPORT

Nicht aufgepasst und aufgefahren - Unfall wegen Bauchkrämpfen - Diebstahl

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich Kreis Hersfeld-Rotenburg. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

18.05.17 - PKW stößt beim Spurwechsel gegen Motorrad – Motorradfahrer leicht verletzt

BURGHAUN. Ein 52-jähriger Mann aus Althengstett (BW) befuhr mit seinem SUV die B 27 in Richtung Burghaun. Wegen einer Arbeitsstelle ist ist die Bundesstraße ab Hünfeld-Nord gesperrt und wird über die B 84 umgeleitet. Auf der Umleitungsstrecke wechselte der Orts unkundige Fahrzeugführer im Einmündungsbereich den Fahrstreifen nach links und stieß seitlich mit einem 53-jährigen Motorradfahrer zusammen. Der Motorradfahrer wurde dabei leicht am Bein verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, welcher auf insgesamt 10.000 Euro geschätzt wird. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch, 17.05.2017 gegen 15:05 Uhr.

Verkehrsunfall mit 1.000 Euro Sachschaden

ROTENBURG. Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro hat sich am Mittwoch gegen 9.10 Uhr in der Straße "Brücke der Städtepartnerschaften" ereignet. Eine 55-Jährige aus Rotenburg war aus Richtung Untertor kommend unterwegs, als die Ampel auf Rot schaltete. Das bemerkte die hinter ihr fahrende 67-Jährige aus Alheim zu spät und fuhr auf. Die 55-jährige Fahrerin aus Rotenburg wurde dabei leichtverletzt. 

Unfall wegen Bauchkrämpfen

NIEDERAULA. Weil sie plötzlichs tarke Bauchkrämpfe hatte, bremste eine Schweizerin am Dienstag auf der B 62 am Ortsaugang von Niederaula ihren Pkw ab. Der hinter ihr fahrende Kradfahrer aus Bad Hersfeld wollte sie überholen , fuhr dabei aber gegen die hintere linke Fahrzeugecke. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3.000 Euro.

Pkw übersehen

HERINGEN. Eine Pkw-Fahrerin aus Heringen wollte am Mittwoch gegen 11.35 Uhr am Friedrich-Ebert-Platz parallel zur Fahrbahn in den fließenden Verkehr einfahren. Dabei übersah sie eine Pkw-Fahrerin aus Bad Hersfeld, es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein Schaden von rund 7.500 Euro entstand. 

Bei Tageswohnhauseinbruch beigefarbenen kleinen Tresor gestohlen

BERBA. Am Mittwoch wurde zwischen 10.30 und 18.45 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Straße "Am Holzbach" eingebrochen. Dabei suchten der oder die Täter zielgerichtet das Schlafzimmer einer Wohnung auf und brachen, vermutlich mit einem Brecheisen, ein circa 20 mal 20 Zentimeter großes Wertgelass (kleiner Tresor) aus der Wand. Das beigefarbene Wertgelass mit Bargeld in nicht bekannter Höhe, Sparbüchern und verschiedenen Schriftstücken wurde gestohlen. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg unter Telefon (06623) 9370, in Bad Hersfeld, Telefon: (06621) 9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache. 

Ladendieb flüchtete ohne Beute aus Outlet / Wer kann Hinweise zur Identität des Täters geben?

KIRCHHEIM. Ein Ladendiebstahl hat sich am Dienstag gegen 16:00 Uhr in der Hauptstraße in einem Outlet-Store für Sportartikel ereignet. Als der vermeintliche Täter vom Verkaufspersonal entdeckt wurde, warf er Diebesgut auf den Boden (einen Pullover und ein Paar Sportschuhe), schubste eine Verkäuferin zur Seite und flüchtete. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, schlank, Osteuropäer, soll polnisch gesprochen haben, circa 30 Jahre alt, kurze dunkle Haare mit kurzrasierten Seiten, und er trug eine dunkle ¾- Hose und weißes Adidas T-Shirt mit blauen Streifen. Eine von der Polizei durchgeführte Fahndung in Kirchheim und Umgebung verlief negativ. Wer kann Hinweise zur Identität des Täters geben? 

Diebstähle aus unverschlossenem Führerhaus eines Lkw

BAD HERSFELD. Zwei Auslieferungsfahrer einer Firma aus Gelsenkirchen hatten am Mittwoch zwischen 13.00 und 15.30 Uhr den Lkw ihrer Firma auf dem Gelände eines Autohauses in der Carl-Benz-Straße geparkt. Leider vergaßen sie, das Führerhaus abzuschließen. Als sie mit ihrer Auslieferung gegen 15.30 Uhr fertig waren und ihre Weiterfahrt antreten wollten stellten sie fest, dass aus dem Führerhaus ein Rucksack mit Laptop, ein Smartphone, die Ladegeräte, eine separate Festplatte sowie eine Reisetasche mit persönlicher Kleidung gestohlen war. Außerdem hatte der Täter ein kleines schwarzes Mäppchen mit Tachoscheiben und Adresskarten von Hotels gestohlen. Der Schaden beträgt circa 1.000 Euro.

Polizei ermittelt wegen Jagdwilderei

BAD HERSFELD. Am Mittwochmittag wurde von einem Jagdausübungsberechtigten in der Gemarkung "Saure Wiesen" ein mit zwei Schüssen erlegter Rehbock gefunden. Die Tatzeit dürfte am Mittwoch nach Mitternacht gewesen sein. Wer kann Hinweise auf den Täter geben?

Beide amtlichen Kennzeichen HEF-FZ 103 gestohlen

FRIEDEWALD. Die beiden amtlichen Autokennzeichen HEF-FZ 103 wurden am Mitteoch zwischen 00.15 und 11.30 Uhr am Straßenrand vor einer Pizzeria in der Hönebacher Straße aus der Plastikhalterung gezogen und gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefon: (06621) 9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön