- Symbolbild

FULDAMedienkompetenz schützt

„Leben online – Jugendliche und ihr Handy“ - Informationsveranstaltung

19.05.17 - Immer mehr Menschen zeigen einen problematischen Umgang mit dem Computer, dem Tablet oder ihrem Smartphone. Hilfen für Betroffene und Maßnahmen zur Vorbeugung bietet seit 2008 das Projekt „Netz mit Web-Fehlern?“ der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS) und der Techniker Krankenkasse (TK) in Hessen. Im Rahmen des Projektes engagiert sich auch die Fachstelle für Suchtprävention der Diakonie Fulda mit einer Informationsveranstaltung für interessierte Eltern am 1. Juni  um 19 Uhr in der Aula der Johannes-Kepler-Schule Neuhof.

Computer, Tablet und Smartphone haben in sehr kurzer Zeit unseren Alltag geprägt und verändert. Die digitalen Medien gehören zum unverzichtbaren, privaten, beruflichen und schulischen Alltag. „Parallel dazu erreichen immer mehr Anfragen von Eltern, Angehörigen oder Lehrpersonal sowohl die HLS als auch die Suchtberatungsstellen, in denen über eine problematische Form des Gebrauchs von Mediengeräten berichtet wird“, so der Geschäftsführer der HLS, Wolfgang Schmidt-Rosengarten. „Vor allem verschiedene Bereiche des Internets werden hierbei angeführt, wie Multiplayer Onlinespiele (z. B. League of Legends) oder Community orientierte Bereiche (z. B. Chats, Soziale Netzwerke, Foren, Messenger)", so Schmidt-Rosengarten weiter.

"Eine Sensibilisierung und Aufklärung zum Medienkonsum ist sowohl für Menschen in Erziehungsfunktionen aber auch von Kindern und Jugendlichen dringend notwendig. In einem zweiten Schritt geht es darum, Medienkompetenz zu vermitteln, als dem wirksamsten Schutz vor einem problematischen Verhalten im Umgang mit PC und Co", sagt Dr. Babara Voß, Leiterin der TK-Landesvertretung Hessen. Problematischer Gebrauch heißt in diesem Fall nicht nur zu viel Medienkonsum. Es geht auch darum Kinder und Jugendliche vor Cybermobbing zu schützen. Laut der aktuellen Jim-Studie hat etwa jeder siebte Jugendliche (15 Prozent) zwischen zwölf und 13 Jahren bereits die Erfahrung gemacht, dass über ihn falsche oder beleidigende Sachen über das Handy oder im Internet verbreitet wurden. "Gerade auch, weil die Neuen Medien und die sozialen Netzwerke für Jugendliche eine Parallelwelt darstellen, zu denen Betreuungspersonen oft keinen Zugang haben, müssen wir hier aufklären", sagt Dr. Barbara Voß, Leiterin der Landesvertretung der TK in Hessen.

Während der Umgang mit Smartphone und PC für Kinder und Jugendliche zum selbstverständlichen Alltag gehören, bringen Computer, Videospiele, Multimedia und Smartphones für viele Erwachsene Fragen mit sich: Wird mein Kind von anderen Freizeitaktivitäten abgelenkt? Kann man mit Multimedia überhaupt etwas lernen? Wie lange darf mein Kind ins Internet? Sind Computerspiele schädlich? Welche Grenzen gilt es zu setzen? Ab welchem Alter ist ein Smartphone sinnvoll und nötig?

„Vorhandene Unwissenheit und Berührungsängste möchten wir mit unseren Aktivitäten abbauen“, so Axel von Donop von der Fachstelle für Suchtprävention der Diakonie in Fulda. Der Elterninformationsabend „Leben online – Jugendliche und ihr Handy“ an der Johannes-Kepler-Schule in Neuhof ist ein Baustein dafür. Interessierte Eltern erhalten hier Informationen über die Hintergründe der Problematik und Möglichkeiten der Vorbeugung oder Hilfe. Es wird diskutiert, inwieweit exzessives Computerspielen, Surfen oder Chatten am Smartphone nur eine vorübergehende Phase ist oder eine ernstzunehmende Gefahr oder Verhaltenssucht darstellen.

Für Rückfragen zum landesweiten Projekt „Netz mit Web-Fehlern?“ der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen e.V. (HLS) und der TK in Hessen steht der Geschäftsführer der HLS, Herr Wolfgang Schmidt-Rosengarten, unter der Rufnummer (069) 71 37 67 77 zur Verfügung. Rückfragen im Zusammenhang der Veranstaltung an der Johannes-Kepler-Schule in Neuhof werden von der Schule und von der Fachstelle für Suchtprävention in Fulda von Herr Axel von Donop unter der Rufnummer (0661) 83388-219 beantwortet. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön