- Foto: Feuerwehr Rotenburg

ROTENBURG/F.Brennender Traktor

Vollbrand konnte von Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden

19.05.17 - Die Feuerwehr Rotenburg musste am Mittwoch um 15:07 Uhr zu einem brennenden Traktor in der Nähe der Alheimer Kaserne ausrücken. Das Fahrzeug war im Motorraum in Brand geraten und stand beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits im Vollbrand. Durch den Einsatz der Kräfte konnte der Brand schnell gelöscht werden.

Der Angriffstrupp des Löschgruppenfahrzeugs ging unter Atemschutz mit einem Schaumrohr vor und konnte den Brand löschen. Bei den anschließend Nachlöscharbeiten wurde der Motorblock gekühlt und kleinere Brandnester mit dem Hochdruckrohr abgelöscht. "Die Wasserversorgung wurde durch das Tanklöschfahrzeug TLF 20/40 -SL sichergestellt", berichtete Einsatzleiter Bernhard Pfister.

Neben der Feuerwehr, welche mit 4 Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz war,stand auch ein Rettungswagen in Bereitschaft. Zur Schadensaufnahme war ein Streifenwagen der Rotenburger Polizei vor Ort. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön