- Symbolbild O|N

KREIS VBPOLIZEIREPORT

Falscher Polizeibeamter - Gartenfigur gestohlen - Unterstand abgebrannt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

13.07.17 - Außenspiegel abgetreten, Einbruch in Firma

LAUTERBACH. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch trieben unbekannte Täter ihr Unwesen in Lauterbach. In der Lauterstraße traten die Unbekannten an einem schwarzen Ford/Focus den rechten Außenspiegel ab. Der verursachte Schaden beträgt rund 400 Euro. In der Fritz-Ebel-Allee brachen Täter in eine Fachfirma für Autoglas ein. Durch mehrere Türen verschafften sie sich gewaltsam Zutritt bis zum Empfangsbereich der Firma. Dort entwendeten die Einbrecher eine Registrierkasse mit etwas Bargeld. Ob die beiden Taten von ein und denselben Tätern verübt wurden, ist derzeit noch unklar.
Hinweise zu den Straftaten erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Falscher Polizeibeamter an der Haustür

LAUTERBACH/MAAR. Am Dienstagnachmittag, gegen 16:20 Uhr, tauchte ein unbekannter Mann, bekleidet mit einer "Polizeiuniform", an der Haustür einer 21-jährigen Bewohnerin in der Neu-Maarer-Straße auf und gab sich als Polizeibeamter aus. Grund seines Erscheinens sei ein Durchsuchungsbeschluss wegen Drogenmissbrauch, den er vollstrecken wollte. Die 21-Jährige erkannte sehr schnell, dass die Uniform eher nach einem Kostüm aussah und verständigte daraufhin die echte Polizei. Der Unbekannte ergriff die Flucht und rannte in Richtung der Maarer Ortsmitte davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Kostümträger verlief bisher ergebnislos.
Hinweise erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Unter Drogen

HOMBERG (OHM). In Homberg erwischten Mittwochnacht Beamte der Alsfelder Polizei einen Autofahrer unter Drogeneinfluss am Steuer seines Autos. Die Polizeibeamten stoppten das Fahrzeug und kontrollierten den 35-jährigen Fahrer. Während der Kontrolle kam die Vermutung auf, dass der 35-Jährige aus dem Vogelsbergkreis Drogen eingenommen haben könnte. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht. Zudem fanden die Kontrolleure in dem Pkw einige Gramm Marihuana. Der Mann musste seine Wagen stehen lassen und sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Ordnungshüter erstatteten eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Einbrüche in Lagerhalle und Bauhof

SCHLITZ. Über das Trachtenfestwochenende in Schlitz brachen unbekannt Täter zwischen Samstag, 20 Uhr und Sonntag, 6 Uhr in den Bauhof sowie in die Lagerhalle des Trachtvereins ein. Aus dem städtischen Gebäude entwendeten die Ganoven drei Motorsägen der Marke Stihl und beim Trachtenverein ließen einen Beamer mitgehen. Das Diebesgut hat insgesamt einen Wert von circa 3.000 Euro.
Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Gartenfigur gestohlen

SCHOTTEN. Aus dem Vorgarten eines Anwesens in der Straße "Zum Alten Feld" entwendete ein unbekannter Täter eine Wildschweinfigur aus Kunststoff zwischen Sonntag, 22 Uhr und Dienstag, 18 Uhr. Die Gartenfigur ist etwa 50 Zentimeter hoch und hat einen Wert von circa 200 Euro.
Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schotten unter der Rufnummer (0 60 44) 98 90 90 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Unterstand abgebrannt

HERBSTEIN/RIXFELD. Ein Unterstand für Schafe brannte am Mittwochabend, gegen 23:15 Uhr, auf einer Wiese in der Straße "Im Ranzendorf" im Hersteiner Stadtteil Rixfeld völlig nieder. Eine Nachbarin hatte das Feuer bemerkt und die Besitzer des Stalles verständigt. Da erste Löschversuche mit Feuerlöscher fehlschlugen, wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Brandbekämpfer aus Herstein und mehreren Stadtteilen konnten die Flammen schnell löschen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, der Brandschaden beträgt rund 2.000 Euro. Personen und auch die Schafe bleiben unverletzt. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön