NEUHOFProfis bei der Arbeit (34)

Mirko Hofmann sichert die Straßen: Ein Chaosmanager in Orange

SERIE "PROFIS BEI DER ARBEIT"Die Arbeitswelt bei uns in Osthessen ist bunt und vielfältig. Ob stinknormaler Job oder ein ganz ausgefallener Beruf - die Redaktion von OSTHESSEN|NEWS hat sich in der Region umgeschaut und viele interessante Menschen getroffen, die von ihrem ganz persönlichen Arbeitsplatz erzählt haben. Lassen Sie sich überraschen.

17.07.17 - Während die Autos mit rund 100 Stundenkilometer an ihm vorbeirauschen, stellt Mirko Hofmann gelassen und professionell seine Absperrungen auf. Der 42-Jährige leitet seit rund sechs Jahren die Bau- und Verkehrssicherung Osthessen (BVO) und sorgt für Sicherheit auf den Straßen der Region. Ungeschützt auf den stark frequentierten Bundes-, Landes- und Kreisstraßen sowie Autobahnen zu stehen, ist für ihn Alltag.

Mirko Hofmann mitten auf der ...Foto: Julissa Bär

Die BVO aus Neuhof liefert alle Arbeiten rund um die Verkehrssicherung. Und genauso abwechslungsreich ist auch der Beruf von Mirko Hofmann. Mit voller Konzentration reist er von Baustelle zu Baustelle, übernimmt die Verkehrsüberwachung, -sicherung und -planung. Gemeinsam mit zwölf weiteren Mitarbeitern bereitet er die Straßen für die anstehenden Bauarbeiten vor und sorgt für einen sicheren und geregelten Verkehrsfluss.

"Wir haben gemerkt, dass es Bedarf gibt, der im Kreis Fulda abgedeckt werden muss", sagt Hofmann. Genau aus diesem Grund habe sich das Unternehmen, welches 2011 gegründet wurde, auch so positiv entwickelt. "Wir sind deutschlandweit unterwegs. Erst letzte Woche waren wir am Bodensee. Die Vorbereitungen haben wir von zuhause aus gemanagt", erklärt der Straßenexperte.

Fotos (7): Niklas Brumund

Eine gute Planung ist das ...

Die BVO begleitet auch die ...

Während der Arbeiten hat ein ...

Anhand von exakten Plänen werden die Baustellen geplant. Nichts wird dem Zufall überlassen, jeder Schritt muss passen, denn ein Verkehrschaos kann wirklich niemand gebrauchen. "Zuverlässigkeit spielt eine große Rolle. Das ganze technische Knowhow muss dann draußen auf der Straße umgesetzt werden." Die Mitarbeiter sind Tag und Nacht auf den Straßen unterwegs. "Unser Ziel ist es, eine gute Qualität zu liefern und das zahlt sich aus - das merken wir jeden Tag", so Hofmann zufrieden.

Jeder BVO-Mitarbeiter weiß was er zu tun hat – eben ein eingespieltes Team. "Es sollte alles funktionieren. Die Koordination mit den Leuten muss einfach laufen." Aus genau diesem Grund hat der 42-Jährige alle paar Minuten sein Handy am Ohr, denn während eine Baustelle gerade abgesperrt wird, müssen alle anderen ebenso laufen. Doch nicht nur untereinander ist Kommunikation das Nonplusultra, auch die Absprache mit Hessen Mobil ist ein Muss.

"Es ist immer wieder eine Herausforderung. Am Ende gibt es eine Abnahme und wenn alles lief, ist man natürlich unglaublich stolz auf seine Mannschaft." Der Zusammenhalt werde bei BVO großgeschrieben. Ein gutes Klima im Unternehmen sei besonders wichtig, denn normale Arbeitszeiten gibt es in dieser Branche nicht. Hofmann muss immer erreichbar sein, da alle Baustellen Tag wie Nacht einwandfrei funktionieren müssen.

Redaktionsleiter Hans-Hubertus Braune und Kameramann ...

Fotos: Julissa Bär

Laura Struppe hat das Geschehen ...

Wenig Verständnis zeigen oft die Autofahrer, deren Geduld durch die Behinderungen häufig auf die Probe gestellt wird. "Wir machen das ja auch nicht zum Spaß", sagt Hofmann lachend. Und trotz einer perfekten Vorbereitung läuft auf den Straßen nicht immer alles nach Plan. Immer wieder käme es vor, dass Schilder von Autofahrern nicht beachtet werden. Und auch während des Interviews mit OSTHESSEN|NEWS fahren einige Pkw direkt in die Baustelle. Ein langer Stau und wartende Autofahrer, die nicht wissen wo sie langfahren sollen, nur weil eine Person falsch gefahren ist, sind das Resultat. Mit solchen Situationen weiß Hofmann inzwischen bestens umzugehen. "Wir finden immer Lösungen", sagt der Neuhofer gelassen und bringt in aller Ruhe den Verkehr wieder zum Laufen.

Wie wichtig die Straßenverkehrssicherung ist, wird von vielen Autofahrern vergessen. Während die Baustellen die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sind die Mitarbeiter von BVO unermüdlich im Einsatz. Sie planen und regeln verantwortungsbewusst den Verkehr, nur Zentimeter entfernt von vorbeirasenden Autos - und das alles für eine sichere Baustelle und sanierte Straßen. (Julissa Bär) +++

Profis bei der Arbeit - weitere Artikel





















































↓↓ alle 52 Artikel anzeigen ↓↓

Immer mit dabei: Das Handy ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön