Bürgermeister Mario Dänner (zweiter von rechts) überreichte Martin Koch (Dritter von links) den Ehrenbrief und bedankte sich bei Kochs Ehefrau Heidrun und Tochter Paulin, Andreas Koch (links) und Wolfram Eckhardt (rechts). - Foto: Franz-Josef Enders

TANNGeriethbad zum Juwel gemacht;

Verdienter Ehrenbrief des Landes Hessen für Martin Koch

17.07.17 - Begonnen hatte alles mit dem Auftrag der Stadtverordnetenversammlung vom 28.05.2004 an den Magistrat, in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Geriethbad Tann (Rhön) e. V., eine Bestandsaufnahme der Mängel und sanierungsbedürftiger Einrichtungen zu erstellen. Daraufhin begannen im Jahr 2005 die Sanierungsarbeiten von dem im Jahr 2003 neu gegründeten Förderverein Geriethbad Tann/Rhön e. V. Das Geriethbad Tann (Rhön) - für die Tanner das schönste Freibad Hessens. Nicht ohne Grund wirbt der Förderverein mit diesem Titel für das einzigartige Juwel in der Region. Besucher und Gäste zeigen sich immer wieder beeindruckt von dem Schwimmbad, dass mit seiner Vielfalt von Möglichkeiten jung und alt begeistert. Einen umfassenden Überblick über die Jahre der Renovierung bis hin zu aktuellen Veranstaltungen, Zielen und News bietet die Homepage des Geriethbades unter: www.geriethbad.de.

Fotos: Förderverein Geriethbad


Als Lohn für seine schier unermüdliche Arbeit mit geleisteten 20.000 Stunden, seine immer wieder neuen Ideen und Verbesserungen, seine Begeisterungsfähigkeit für die treuen und hilfsbereiten Mitglieder und Förderer wurde der Vorsitzende des Fördervereins Martin Koch nun mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen durch den Bürgermeister der Stadt Tann (Rhön), Mario Dänner (parteilos) ausgezeichnet. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön