Nicole Heinzerling mit ihrem Hund Buddy - Foto: Gerhard Manns

ROTENBURG/F.Grund zur Freude

Therapiehundeteam für die DRK Rettungshundestaffel

10.08.17 - Mit Nicole Heinzerling und ihrem Hund Buddy bereichern jetzt drei Therapiehundeteams die ehrenamtliche Arbeit der Rettungshundestaffel beim Deutschen Roten Kreuz. Nicole und Buddy haben die Prüfung zum Therapiehunde Team bestanden. Nach dem bestandenen Eignungstest gehen die Hundeführer gemeinsam mit ihren Hunden in die umfassende Therapiehunde-Grundausbildung, die 40 Unterrichtseinheiten umfasst. Hier werden sowohl praktische als auch theoretische Inhalte intensiv vermittelt. Es folgen Hospitationen bei erfahrenen Therapiehundeführern und schließlich eine schriftliche und praktische Abschlussprüfung. Regelmäßige Fortbildungen sind selbstverständlich.

Die Therapiehundeführer arbeiten ebenso wie die Rettungshundeführer ehrenamtlich und unentgeltlich beim DRK.
Nicht jeder Hund eignet sich zur Ausbildung als Therapiehund. Guter Grundgehorsam, gute Sozialisierung, Menschenfreundlichkeit und ein ausgeglichenes Wesen sind Grundvoraussetzung für die Arbeit als Therapiehund. Der Hund sollte eine hohe Reizschwelle haben und den Kontakt zu Menschen suchen.

Ziele der Therapiehundearbeit sind unter anderem Sinnes- und Bewegungsanreize setzen, Sozialkontakte stiften, Kindern den artgerechten Umgang mit Hunden vermitteln, Ausdruck von Gefühlen erleichtern, Abwechslung schaffen, Körperkontakt ermöglichen, Einsamkeit abbauen und einfach Freude schenken. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich der Kontakt zu Tieren positiv auf das Lebensgefühl und das Wohlbefinden von Menschen auswirkt.
Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Ein DRK Therapiehundeteam besucht pflegebedürftige Senioren, Menschen mit Behinderungen sowie Kindergärten und Schulen. Die Einsätze dauern ca. eine Stunde und werden regelmäßig, ein- oder mehrmals pro Monat durchgeführt. Nicole wird mit Buddy zunächst einmal alle 14 Tage in einer Pflegeeinrichtung in Ludwigsau eingesetzt. Wir wünschen dem Team Nicole und Buddy sowie den Bewohnern der Pflegeeinrichtung viel Freude bei den Einsätzen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön