- Symbolbild

RHÖN/BAYERNPOLIZEIREPORT

Kind erlitt blaues Auge - Fahrzeug macht sich selbstständig - Tür beschädigt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

10.08.17 - Sonnenschirm vor Gaststätte entwendet

OSTHEIM. In der Nacht zum Mittwoch, 09.08.2017, fand ein Diebstahl vor einer Gaststätte der Markstraße statt. Unbekannte nahmen den vor der „Pizza Roma“ aufgestellten Sonnenschirm an sich, wobei ein Schaden von ca. 500 Euro entstand. Der große Schirm hat eine schwarze Bespannung, die die Aufschrift „afri-cola“ in weißer Schrift mehrmals trägt. Die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, nimmt Hinweise zu dem Diebstahl entgegen.

Kind erlitt blaues Auge

MELLRICHSTADT. Bereits am Dienstag kam es zu einer Körperverletzung unter Kindern. In den Nachmittagsstunden frönte eine Gruppe Schüler dem kühlen Nass im Freibad, wobei ein junger Mann nicht mitspielen durfte. Vermutlich aus Ärger darüber versetzte der 11Jährige einem 10Jährigen einen Faustschlag, wobei dieser ein blaues Auge davon trug. Die Erziehungsberechtigten erstatteten nun Anzeige.

Beim Ausreiten verunfallt

OBERSTREU. Ein Ausritt mit dem Pferd nahm am Mittwoch keinen glücklichen Ausgang, da es zu einem Unfall gekommen war. Am Spätnachmittag befand sich eine Mittdreißigerin mit ihrem Pferd in einer Gruppe von Gleichgesinnten in der Bahrastraße. Beim Entgegenkommen eines Traktorgespanns benutzen sowohl die Reiter, als auch der Traktorfahrer (auf seiner Seite) die rechte Fahrbahnseite. Plötzlich scheute das Pferd der Reiterin, welche sich am Ende der Reitergruppe befand. Das Tier geriet durch Ausschlagen mit dem Hinterteil gegen die linke Seite des Anhängers, also zwischen das Traktorgespann. Dabei erlitt der Vierbeiner Verletzungen, die tierärztliche Kosten von geschätzten 1000 Euro nach sich ziehen dürften; am Tranktorgespann entstand hingegen nur leichter Schaden. Alle Reiter sowie der Traktorfahrer kamen mit dem Schrecken davon. Warum das Pferd beim Vorbeifahren des Traktorgespanns scheute, muss noch ermittelt werden. Die Kollision des Pferdes mit dem Anhänger erfolgte am Heck des Anhängers. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, in Verbindung zu setzen. 

Wildunfall zu spät gemeldet

MELLRICHSTADT. Ein über die Kreisstraße NES 37 wechselndes Reh erfasste eine Fahrzeuglenkerin am frühen Mittwoch auf ihrer Fahrt zwischen Mellrichstadt und Sondheim. Erst über sechs Stunden später begab sich die Dame zur Polizeidienststelle, um den Wildunfall anzuzeigen. Ihre Angaben, dass sie nach dem Unfall Angst hatte und in der Dunkelheit nicht aussteigen wollte, sind zu verstehen. Jedoch ist dies kein Argument, der Pflicht nachzukommen, die Polizei sofort, z.B. telefonisch, (!) über den Unfall zu verständigen. Auf die 27Jährige kommt nun eine Anzeige nach dem Bayerischen Jagdgesetz zu.

Autoschlüssel und Handy wieder an Besitzer

MELLRICHSTADT.  Auf Höhe des Baumarktes im Mühlenweg fand ein Bürger am Mittwochmorgen ein Handy und brachte es zur Polizeidienststelle. In den Abendstunden war es dann ein Schlüsselbund, der im Bereich des Kreisverkehrs in der Sondheimer Straße entdeckt wurde. Während das Mobiltelefon bereits an einen Schüler wieder herausgegeben werden konnte, fragte der Besitzer des Schlüsselbundes -darunter auch der Autoschlüssel- bei der Polizeidienststelle an, ob die Schlüssel gefunden wurden. Auch er konnte seinen Besitz wieder glücklich in Empfang nehmen.

Verkehrsunfall beim Fahrstreifenwechsel

BAD KISSINGEN. Am Mittwochmittag kam es auf dem Ostring zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw-Fahrern. Beide Verkehrsteilnehmer bogen nebeneinander, von Reiterswiesen kommend, nach links in den Ostring ab. Hierbei beabsichtigte der links fahrende Pkw-Fahrer noch mit seinem Pkw auf den rechten Fahrstreifen zu wechseln und kollidierte dabei mit dem neben ihm fahrenden Pkw. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Fahrzeugtüre wurde beschädigt

BAD KISSINGEN. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 11.15 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken auf dem Tattersall-Parkplatz die linke hintere Türe eines dort ordnungsgemäß geparkten blauen Pkw Audi Avant. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von circa 1.000,- Euro zu kümmern, verließ der Unfallverursacher die Unfallstelle. Zeugen, die im Tatzeitraum Beobachtungen machen konnten, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 in Verbindung zu setzen.


Fahrzeug übersehen

BAD KISSINGEN. Am Mittwochmittag fuhr eine 38-jährige Ford-Fahrerin aus einer Hofeinfahrt in der Kleinbracher Straße heraus und übersah dabei das Fahrzeug Opel einer 19-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3.500,- Euro. Die Unfallverursacherin erhielt eine Verwarnung.

Fahrzeug machte sich selbstständig

BURKARDROTH. In der Zeit von Mittwochabend, 21.00 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 05.30 Uhr, parkte ein 55-jähriger Fahrer eines Kleintransporters sein Fahrzeug in Stralsbach in der Von-Henneberg-Straße am rechten Fahrbahnrand. Der Transporter machte sich in der Nacht selbstständig und rollte rückwärts den Berg hinunter auf einen gegenüberliegenden Parkplatz und streifte dort leicht einen geparkten Pkw Alfa Romeo. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.500,- Euro.

Haustüre wurde beschädigt

NÜDLINGEN. Am Mittwochabend in der Zeit von 19:00 bis 21:00 Uhr wurde im Riedweg eine gläserne Haustüre durch einen bislang unbekannten Täter beschädigt. Es entstand ein Schaden von circa 250,- Euro. Hinweise auf den Täter erbittet die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter Telefon der Telefon-Nr. 0971/7149-0.

Auf Brandverhütung hingewiesen

THUMDORF. Am Mittwochnachmittag wurde eine Streifenbesatzung nach Rothhausen zum Bahnhof gerufen. Dort wurden im Garten eines Anwesens in einer großen Tonne Kartons verbrannt. Da die Tonne weniger als fünf Meter von der Hauswand entfernt stand, wurde die Besitzerin des Anwesens auf die Vorschriften hinsichtlich des Verhütens von Bränden hingewiesen.

Leitplanke gestreift

EUERDORF. Am Dienstagabend fuhr ein 32-jähriger Hyundai-Fahrer auf der B 287 von Euerdorf nach Bad Kissingen. Kurz nach dem Ortsausgang streifte er aus Unachtsamkeit mit seinem Pkw leicht die Leitplanke, welche augenscheinlich unbeschädigt ist. Am Fahrzeug entstand ein leichter Lackabrieb, welcher sich auf ca. 100,-- Euro beläuft.

Falscher Überweisungsbeleg

HAMMELBURG. Bei der Raiffeisenbank Hammelburg kam am Montag mit dem Posteinlauf ein ausgefüllter Überweisungsbeleg per Post an. Der genannte Betrag sollte an eine litauische Bankverbindung überwiesen werden. Einer Bankangestellten fiel die ungewöhnliche Adresse auf und sie kontaktierte die Kontoinhaberin. Diese teilte mit, dass der ausgefüllte Beleg nicht von ihr sei. Durch das aufmerksame Verhalten der Mitarbeiterin konnte ein Schaden verhindert werden.

Zwei Fahrer standen unter Drogeneinfluss

BAD BRÜCKENAU. Am Mittwochabend kontrollierte eine Streife kurz vor 21.00 Uhr in der Kissinger Straße einen 26-jährigen Autofahrer. Dabei stellten die Beamten eindeutige Anzeichen für einen Drogenkonsum des jungen Mannes fest. In der gleichen Nacht wurde gegen 02.00 Uhr in der Bahnhofstraße ein 19-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert, der ebenfalls unter Drogeneinfluß stand. Bei beiden Fahrern wurde eine Blutentnahme veranlasst, die Weiterfahrten unterbunden. Gegen beide werden Bußgeldverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluß eingeleitet.

Lebensmittelabfälle unerlaubt entsorgt - Zeugen gesucht

ZEITLOFS. Am Mittwochmittag wurde der Polizei mitgeteilt, daß Unbekannte unerlaubt Lebensmittelabfälle entsorgt hatten. Von Dienstag auf Mittwoch hatte ein Unbekannter bzw. hatten Unbekannte im Waldgebiet Abteilung Emmersbach einen Haufen Abfälle in Form von Fleisch, Bratwürsten, Hühnchen u.ä. in der Nähe des dortigen Radwegs, der nach Algtengronau führt, weggeworfen. Die Gemeinde wurde zur Beseitigung verständigt. Die Polizei sucht Zeugen. Hat jemand im besagten Bereich Beobachtungen gemacht, die zur Ermittlung des bzw. der Verursacher führen können? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer 09741/6060.

Aufmerksame Zeugin bemerkt Unfallflucht

BAD BRÜCKENAU. Am Mittwochmittag hörte eine Frau, die gerade auf der Grünfläche vor der Franz-von-Prümmer-Klinik saß, wie ein Pkw auf dem Parkplatz vor der Klinik wendete. Da das Geschehen auf sie so wirkte, als würde jemand mit angezogener Handbremse wegfahren, wurde sie aufmerksam und sah näher hin. Sie sah, wie gerade ein silberfarbener bzw. grauer Pkw, evtl. VW, mit KG-Kennzeichen wegfuhr. Zuvor hatte das Fahrzeug gewendet und war mit der Vorderfront gegen die hintere Stoßstange eines geparkten Audi A6 gestoßen. Ohne sich um den Schaden, geschätzt auf etwa 100 Euro, zu kümmern, fuhr der Fahrer bzw. die Fahrerin des silbernen/grauen Pkw davon. Die aufmerksame 58-jährie Zeugin konnte sich einen Teil des Kennzeichens des Verursacherfahrzeugs notieren, was nun Grundlage für die polizeilichen Ermittlungen ist.

Grabstein in Friedhof beschädigt - Zeugen gesucht

WILDFLECKEN. Der Polizei wurde am Mittwochvormittag eine Sachbeschädigung zwischen Wildflecken und Oberweißenbrunn am „Polenfriedhof“ mitgeteilt.Wie sich herausstellte, waren in der Zeit vom 26.06.2017 bis 08.08.2017 durch Unbekannte an einem Grab zwei Grabsteine beschädigt worden. An den als Waschbeton-Kreuzen ausgeformten Steinen wurden jeweils eine rechte und eine linke Ecke weggeschlagen. Ersten Schätzungen zufolge dürfte sich der Schaden auf mindestens 100 Euro belaufen. Zeugen werden gesucht. Wer hat Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer 09741/6060.+++

Foto: Polizei


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön