Der Infotruck auf dem Gelände der Bardoschule in Fulda - Fotos: Nina Bastian

FULDABerufsorientierung

Infotruck der Metall- und Elektroindustrie heute und morgen an Bardoschule

17.08.17 - Seit über zwanzig Jahren tourt die mobile Infoveranstaltung von HESSENMETALL jetzt schon durch ganz Deutschland. Früher noch mit einem Gelenkbus, heute mit einem Truck inklusive vieler interaktiver Angebote an Board. Der Truck steht heute und morgen vor der Bardoschule in Fulda und bietet Schülern die Möglichkeit einen Einblick in die über 50 Berufe der Elektro- und Metallbranche zu bekommen. 

Falk Schug erklärt welchen Aufgaben ...


Der Slogan "Deine Chance in der Metall- und Elektroindustrie" steht für das gesamte Projekt und soll die Schüler dazu anregen auch unbekannten Berufen eine Chance zu geben und die Vielfältigkeit der Berufe kennenzulernen. Für Schüler von der siebten bis zur dreizehnten Klasse ist das Programm konzipiert und kann individuell an Region und Altersklasse angepasst werden. So können auch heimische Firmen Videos zeigen, oder Auszubildende vorbeischicken, die von ihren eigenen Erfahrungen berichten können. In dem Truck selbst finden sich viele interaktive Infotafeln und Werkzeuge, sowie Maschinen aus den technischen Berufen. So kann man innerhalb weniger Quadratmeter in bis zu fünf Berufe schnuppern und selbst Hand anlegen. 

Die Schüler können selber Hand ...

Im Infotruck findet sich auch ...


Eine neunte Realschulklasse der Bardoschule hatte heute die Möglichkeit den Truck zu besichtigen und an der 90-minütigen Infoveranstaltung teilzunehmen. Alles startete mit einem kleinen Einführungsfilm, in dem Auszubildende aus unterschiedlichen Berufen der Branche von ihren Erfahrungen und ihren Aufgaben berichteten. Danach wurde die Klasse geteilt und eine Hälfte ging nach oben in die erste Etage, wo sie mehr über die Berufstauglichkeit und andere Fakten erfahren konnten, während die Gruppe unten schon praktische Arbeiten ausprobieren durfte.

Unter dem Slogan "Deine Chance ...


Die Betreuer des Projekts, Helmut Zita und Falk Schug, haben früher selbst einen Beruf in der Elektro- und Metallindustrie gelernt und können dadurch nicht nur Gerätschaften und Abläufe erklären, sondern bringen auch echtes Insiderwissen mit in die Gespräche. "Uns geht es nicht darum jeden für diese Berufe zu erreichen, aber vielleicht können wir manchem so eine realistische Möglichkeit aufzeigen, wie sie nach ihrem Abschluss weitermachen können", so Falk Schug. Denn eine Ausbildung in diesem Bereich biete nicht nur Zeit für Hobbies und eine gute Bezahlung, sondern auch Möglichkeiten weltweit zu agieren und sich weiterzubilden.

Interaktives Programm mit neuster Technik


"Vor allem um die Mädels geht es uns", äußerte sich Heike Polierer, die Pressereferentin von HESSENMETALL in der Bezirksgruppe Osthessen. Ein Beruf in dieser Branche bringt nicht nur ein gutes Gehalt, sondern kann auch Mädchen viel Freude bereiten und ist keineswegs nur für das männliche Geschlecht geeignet. Denn die rein körperliche Arbeit sei inzwischen deutlich erleichtert durch die Hilfe von Maschinen. Es gehe eher darum überlegte Entscheidungen zu treffen und präzise zu arbeiten, als sich allein auf seine körperlichen Fähigkeiten zu verlassen.


Insgesamt gibt es zehn Trucks dieser Art, die ganzjährig durch Deutschland fahren und je nach Interesse zu Schulen und Firmen kommen, um sich zu präsentieren. Ab nächster Woche Dienstag steht der Truck dann in Hünfeld an der Wigbertschule und öffnet zum ersten Mal auch für Gymnasiasten seine Türen. Zusammen mit dem in Burghaun ansässigen Betrieb "Element Six" sollen auch dort die vielen Berufschancen vorgestellt werden und vor allem mit dem Fokus auf duale Studiengänge beworben werden. (Anne Henkel) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön