- Symbolbild: Pixelio

FULDATäter wieder frei

Verbale Auseinandersetzung: Randalierer zückt plötzlich Messer

07.09.17 - Zu einer verbalen Auseinandersetzung kam es am heutigen Mittwoch, gegen 09.40 Uhr, auf dem Gelände einer Tankstelle in der Kreuzbergstraße. Im weiteren Verlauf dieses Streites nahm der 37 Jahre alte Beschuldigte aus seinem mitgeführten Auto ein Messer und bedrohte damit einen Passanten. Dem Angriff des aus Künzell stammenden Täters konnte der 32-jährige Geschädigte ausweichen.

Eine weibliche Begleiterin des Angreifers stellte sich anschließend zwischen die beiden Personen und verhinderte so einen weiteren Aushol- bzw. Zustechversuch des Beschuldigten. Der männliche Täter sowie seine weibliche Begleitung verließen den Tatort mit einem weißen Ford. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der polizeilich bereits in Erscheinung getretene Täter in der Nähe seiner Wohnanschrift festgenommen werden. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder nach Hause entlassen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön