- Symbolbild

KREIS VBPOLIZEIREPORT

Heckklappe verkratzt - Löcher in Pkw geschlagen - Gartenfräse gestohlen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

07.09.17 - Heckklappe verkratzt

SCHLITZ/QUECK. An einem blauen Seat/Leon verkratzten unbekannte Täter die Heckklappe in der Hersfelder Straße im Schlitzer Stadtteil Queck am Mittwoch, zwischen 10 Uhr und 12:40 Uhr. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. 

Löcher in Pkw geschlagen

LAUTERBACH. In einen schwarzen, hochwertigen Pkw schlugen unbekannte Täter vermutlich mit einem
spitzen Gegenstand rund 30 Löcher in der Straße "Am Wörth" am Mittwoch, zwischen 2 Uhr und 8:15 Uhr. Zudem ritzten die Unbekannten noch ein verfassungswidriges Kennzeichen in die Motorhaube. Es entstand ein Sachschaden von circa 10000 Euro. 

Gartenfräse gestohlen

HOMBERG-MAULBACH. Eine grün/weiße Gartenfräse stahlen unbekannte Täter von dem Grundstück eines Einfamilienhauses in der Wäldershäuser Straße im Homberger Stadtteil Maulbach am Mittwoch, zwischen 7:45 Uhr und 13:15 Uhr. Die Fräse der Marke "Gutbrod" hat einen Wert von circa Einhundert Euro. 

Parkenden Pkw beschädigt – Verursacher flüchtig

SCHOTTEN. Am Dienstag, den 05.09.2017, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.20 Uhr, hatte eine 31jährige Pkw-Fahrerin ihren schwarzen Suzuki Splash auf dem Parkplatz des Vogelsparks ins Schotten zum Parken abgestellt. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass dieses an der hinteren rechten Ecke Beschädigungen aufwies. Der Unfallverursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeistation Lauterbach, Tel.: 06641/971-0.

Kollision beim Abbiegen

DIRLAMMEN. Am Mittwoch, den 06.09.2017, gegen 11.30 Uhr, befuhr eine 50jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug die Meicheser Straße in Fahrtrichtung Meiches. Sie wollte ihren Pkw am rechten Fahrbahnrand anhalten, entschloss sich dann jedoch nach links in eine Grundstückseinfahrt einzubiegen. Ein nachfolgender, ebenfalls 50jähriger Pkw-Fahrer, hatte allerdings bereits zum Überholen angesetzt und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei Sachschaden in Höhe von 1800 Euro entstand. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

SCHOTTEN. Am Mittwoch, den 06.09.2017, gegen 14.45 Uhr, befuhr ein 45jähriger Omnibusfahrer mit seinem Fahrzeug die Landesstraße 3291 aus Richtung Hoherodskopf kommend und wollte an der dortigen Kreuzung die Landesstraße 3139 in Richtung Feldkrücken überqueren. Dabei übersah er jedoch einen 56jährigen Pkw-Fahrer, der die vorfahrtsberechtigte L 3139 befuhr und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Mit Krad von Fahrbahn abgekommen

FREIENSTEINAU. Am Mittwoch, den 06.09.2017, gegen 18.35 Uhr, befuhr ein 74jähriger Krad-Fahrer mit seinem Motorrad die Kreisstraße von Radmühl kommend in Richtung Freiensteinau. Dort kam er mit seinem Krad nach rechts von der Fahrbahn ab und kam zu Fall. Er wurde leichtverletzt ins Krankenhaus Schlüchtern eingeliefert. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön