- Fotos: privat

ALSFELDLauf-Team mobilisiert zum 4. Mal

In den Startlöchern: „Alsfeld bewegt“ ist bereit für h e u t i g e n Stadtlauf

09.09.17 - Es geht wieder rund beim Orga-Team von Alsfeld bewegt, denn die Vorbereitungen für den vierten Alsfelder Stadtlauf laufen nicht nur auf Hochtouren, sondern sind nun auch auf der Zielgeraden! Am heutigen Samstag ist es wieder soweit – auf dem Marktplatz wird ein buntes Treiben von Ausstellern, Gästen und knapp 1.000 Läuferinnen und Läufern herrschen, bevor um 14.15 Uhr der Startschuss für den 5,4 km langen Lauf fällt.

„Wir haben viel Musik, ein tolles Warm-Up und jede Menge Info, Spaß und natürlich Essen und Trinken für alle auf dem Marktplatz“, freut sich Tanja Bohn vom Orga-Team. Besonders stolz ist sie auf das Team-Shooting, das für alle Läuferinnen und Läufer im Vorfeld von der Fotografin Anja Kierblewski von der PR-Agentur MARLIK angeboten wird. Darüber hinaus gibt es Kinderschminken, Malen, kleine sportlichen Aktivitäten und viel Gelegenheit ins Gespräch zu kommen. Zahlreiche Partner aus den Vereinen und dem Alsfelder Wirtschaftsleben machen dies möglich.

Nach dem Lauf, der wie immer durch die Altstadt zu den Erlen und zurück führen wird, findet die Siegerehrung der schnellsten Läufer und der besten – sprich größten und originellsten – Mannschaft statt. „Wir freuen uns schon sehr auf diesen Tag“, so Achim Spychalski-Merle, auch wenn dessen Tag in der Frühe mit dem Abstecken der Laufstrecke beginnt.

Auch nach der Siegerehrung, die für 15.30 Uhr geplant ist, geht das bunte Treiben auf dem Marktplatz bis zum Abend weiter, doch danach ist der Tag noch nicht zu Ende: Mit einer Party auf dem Gelände des Erlenbades, einem Sunset-Swimming bis 22 Uhr, viel Musik, Cocktails und feinem Essen können sich Lauf- und Schwimmfans gleichermaßen einen schönen Spätsommerabend machen. Im Erlenbad nämlich feiert man das Ende der Freibadsaison – und was hätte da näher gelegenen, als sich an einem solchen Tag in Alsfeld sportlich zusammenzuschließen? Besonders, wenn es so viel Spaß macht! Auf der Open-Air-Location im Schwimmbad ist mit einem Zelt vor Ort, einer Cocktail-Bar und Musik von DJ Lukas Tauscher für alles gesorgt, was zu einer coolen Partynacht gehört. Schwimmen kann man an diesem Abend übrigens bis 22 Uhr, im Partymodus bleibt man bis Mitternacht.

Während die Teams bereits im Vorfeld den Eintritt zu einem ermäßigten Preis buchen konnten, steht die Party auch allen anderen Gästen offen, die dann ganz normalen Schwimmbadeintritt an der Abendkasse zahlen. „Wir sind sicher, dass wir mit diesem Angebot ein rundes Programm für alle Sportler und auch für alle anderen Gäste des Laufs auf die Beine gestellt haben“, lassen sowohl das Erlenbad-Team als auch die Macher von „Alsfeld bewegt“ verlauten. Davon überzeugen kann sich jeder und jede Interessierte am kommenden Samstag in Alsfeld!

Bei so viel Spaß und Sport vor Ort darf natürlich auch der eigentliche Zweck des Laufs nicht zu kurz kommen: Mit den Einnahmen aus „Alsfeld bewegt“ sponsert die Gruppe alljährlich die verschiedensten Projekte rund um Sport und Bewegung mit und für Kinder und Jugendliche im ganzen Kreis. „Nach dem vergangenen Lauf konnten wir mit Hilfe unserer Sponsoren und mit dem Einsatz aller Läuferinnen und Läufer 10.000 Euro an diverse Sportprojekte verteilen“, resümiert Achim Spychalski-Merle, „wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr wieder einen ähnlichen Betrag erwirtschaften, den wir in der Region verteilen können.“ Mehr Informationen unter www.alsfeld-bewegt.de.+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön